Das Archiv - Chronik des Tanzclub Linon

1973

Eine Idee wird Wirklichkeit ...

Am 1. August 1973 setzten 13 Tanzbegeisterte der ehemaligen Tanzschule Thielemann-Richter ihre Idee, einen eigenen Tanzclub zu gründen, in die Tat um. Als Name wählte man Linon - zu deutsch Leinen -, womit ein Bezug zur Leinenstadt Bielefeld hergestellt wurde.

Trainiert wurde im "Fichtenhof", mit dem Tanzlehrerehepaar Klaus und Angelika Gursch.

Die Gründungsversammlung wählte Hellmut Langner als 1. Vorsitzenden. Es schlossen sich recht bald weitere Tanzinteressierte dem neuen Tanzclub an. Im September 1973 zählte der Tanzclub Linon bereits 50 Mitglieder.

1975

Ab Januar 1975 übernahm Rudi Marks als neuer Trainer die sportliche Leitung im TC Linon. Auch gab es in diesem Jahr erste sportliche Erfolge. Die Paare Winkler und Prior stiegen in die B-Klasse auf, das Paar Kienemann sogar in die A-Klasse.

1978

5 Jahre TC Linon Bielefeld - ein Grund zum Feiern.

Mit einem Jubiläumsball in der festlich geschmückten Aula des Hans-Ehrenberg-Gymnasiums feierte der TC Linon sein 5-jähriges Bestehen.

Höhepunkt dieses Galaabends war ein Sen I S Turnier, bei dem auch die Linon-Paare Wolf und Erika Kienemann sowie Egmont und Ingrid Schüler starteten.

Egmont Schüler war seit 1977 auch der 1. Vorsitzende.

1979

In den Räumen des Fichtenhofes wurde es langsam zu eng. Man fand eine neue, größere Trainingsstätte im Winfriedhaus, mitten in der Innenstadt.

In diesen Räumen gab es nicht nur einen größeren Saal für das Training, sondern man konnte dort nun neben den Turnieren auch größere Clubfeste feiern.

1983

10 Jahre Tanzclub Linon Bielefeld.

Dieses Jubiläumsjahr stand im Zeichen zahlreicher Veranstaltungen. Erstmalig wurde eine Sportwerbewoche durchgeführt, in der an 7 Tagen verschiedene Tanzturniere stattfanden. Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres war ein großer Ball mit besonderen Programmpunkten.

Der TC Linon verpflichtete das Weltmeisterpaar Markus Hilton und Karen Johnston für einen Showauftritt. Eine einmalige Gelegenheit wurde am Tag darauf allen Bielefelder Paaren und den Paaren aus den Nachbarstädten geboten. Die Weltmeister leiteten ein offenes Training, das von vielen begeistert aufgenommen wurde. Der Club hatte sich in den zurückliegenden Jahren prächtig entwickelt. Er zählte rund 200 Mitglieder und war damit der größte Tanzclub Bielefelds.

1985

In diesem Jahr gab es erstmals Meisterehren für den TC Linon.

Das Junioren-Paar der C-Klasse Dirk Windau und Claudia Feldmann wurden in ihrer Klasse Landesmeister und stiegen in die B-Klasse auf. Der Name tauchte von nun an häufiger in den Ergebnislisten auf.

1987

Im Sommer dieses Jahres wechselten die Trainer beim TC Linon.

Die achtfachen polnischen Meister Krzysztof Wasilewski und Karolina Felska übernahmen das Training der Linon-Turnierpaare. Der Club feierte in der Rudolf-Rempel-Schule seinen Herbstball und stellte die neuen Trainer auch der Öffentlichkeit vor.

Das Trainerpaar entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einem weltweit erfolgreichen 10-Tänze-Paar bei den Professionals.

In diesem Jahr wurde auch ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Tanzclubs Linon gesetzt. 11 Mitglieder fanden sich zusammen und unterschrieben einen Kaufvertrag für die alte Gaststätte Lücking im Herzen von Schildesche.

Diese Gaststätte wurde nun zum eigenen Domizil für den Tanzclub um- und ausgebaut. Dies war sicherlich ein mutiger Schritt, der insbesondere der Initiative des damaligen 1. Vorsitzenden Gerd Dormann zu verdanken ist.

1988

In vielen Stunden Eigenarbeit der Mitglieder wurde das Haus renoviert und bereits am 30.4.1988 konnte zusammen mit dem Tanz in den Mai das Richtfest gefeiert werden.

Im Herbst 1988 stellte der TC Linon dann mit einem Tag der offenen Tür sein neues Clubhaus der Öffentlichkeit vor.

1989

Sowohl die Mitgliederzahl als auch die Zahl der aktiven Turnierpaare erhöhte sich deutlich.

Von den anfangs 12 Turnierpaaren starteten jetzt 25 Paare für den TC Linon.

Sicherlich eine Folge der verbesserten Trainingsbedingungen im neuen Clubhaus, aber auch beeinflusst durch die erfolgreiche Trainingsarbeit des neuen Trainerpaares Wasilewski/Felska.

1992

Nach 8 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit gab Gerd Dormann das Amt des 1. Vorsitzenden aus beruflichen Gründen in neue Hände. Zu seinem Nachfolger wurde Jörg Koopmann gewählt.

Gerd Dormann wird die Ehrenmitgliedschaft durch Beschluss der Jahreshauptversammlung verliehen.

1993

Das 20jährige Bestehen des Tanzclub Linon wurde mit einem Jubliäumsball gefeiert, diesmal im Kurhaus von Bad Salzuflen.

Der TC Linon war in diesem Jubiläumsjahr vor allem in sportlicher Hinsicht erfolgreich. Es starteten nun schon 33 Turnierpaare für den TC Linon. Damit hat sich die Anzahl der Turnierpaare innerhalb von 4 Jahren fast verdreifacht.

Das Clubhaus ist mittlerweile an jedem Abend der Woche mit Trainingsgruppen belegt. Neben verschiedenen Kindergruppen, den Jazzdance-Gruppen und den Turniergruppen sind insbesondere die Gesellschaftskreise sehr aktiv.

1995

Die fast 8-jährige Ära des Trainerpaares Wasilewski/Felska ging zu Ende.

Das sowohl national als auch international erfolgreiche Turnier- und Trainerpaar Thomas Derner und Henriette Wagner übernahmen das Standardtraining, während der schon seit 1985 als Trainer im Club tätige Matthias Kobusch das Lateintraining übernahm. Mit einer Mitgliederzahl von rund 400 hat sich der Tanzclub weiter sehr positiv entwickelt.

Zahlreiche Turnierpaare sind sehr erfolgreich.

Insbesondere sind Rainer und Monika Henkel zu erwähnen, die bei der Landesmeisterschaft in der S-Klasse der Sen II Standard von 57 Paaren den 2. Platz erreichten und somit Vize-Landesmeister wurden.

1996

Mittlerweile starten 39 Turnierpaare aktiv für den TC Linon.

Allein in diesem Jahr konnten diese Paare 11 Aufstiege feiern.

Besonders zu erwähnen sind die herausragenden Leistungen zweier Paare, nämlich der Titelgewinn bei der Landesmeisterschaft der Sen I B durch Michael Lehmann und Bernhild Kabst, sowie die Verteidigung des Vize-Landesmeistertitels durch das Ehepaar Henkel.

1997

Der Tanzclub Linon Bielefeld e. V. hat sich in den vielen Jahren seines Bestehens als mitgliederstärkster Tanzclub in Bielefeld behauptet.

Von insgesamt rund 380 Mitgliedern wird dieser Tanzclub getragen.

Davon tanzen 120 Mitglieder aktiv in den Gesellschaftskreisen und Breitensportgruppen, knapp 40 Paare starten im Turniersport für den Verein. Aber auch für die anderen Bereiche wie Kindertanzen und Jazzdance bietet der Club entsprechende Angebote.

Jörg Koopmann steht für die Wahl als 1. Vorsitzender aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Die Mitgliederversammlung wählt Jürgen Stock als seinen Nachfolger, der bereits seit 1994 dem Vorstand als 2. Vorsitzender angehört.

1998

25 Jahre TC Linon!

Der Tanzclub Linon hat sich in dem 25. Jahr seines Bestehens als ein stabiler Verein etabliert.

Das Training der Latein-Turnierpaare wird ab Mai 1998 von Rolf-Andreas Laubert und seiner Partnerin Natalia Laubert-Boutsenina geleitet, die neue Impulse für den sportlichen Erfolg dieser Paare geben.

Als weiteres Trainerpaar für die Gesellschaftskreise steht das Geschwisterpaar Mark und Christina Rudi seit Mai 1998 zu Verfügung.

Winfried Mahle und Ilse Henke wurden Landesmeister der Senioren III S im Standard-Tänzen.

2000

Beim Tanz in den Mai gibt es ein Wiedersehen mit einem langjährigen Trainerpaar des TC Linon, Krzysztof Wasilewski und Karolina Felska, die einige Mitglieder ihrer Tanzschule in Allenstein mitbringen.

Es wird ein deutsch-polnischer Tanzvergleichskampf veranstaltet, den die Polen knapp gewinnen. Alles in allem ein gelungener Abend mit viel Tanzsport und Geselligkeit. Die Gasttänzer aus Polen wurden an diesem schönen Tanzwochenende in den Familien einiger Mitglieder untergebracht. Damit ergaben sich einige freundschaftliche Kontakte, die bis heute recht intensiv aufrechterhalten werden.

Selbstverständlich wurde vom TC Linon ein Rahmenprogramm gestaltet, um den Gästen besondere Eindrücke unserer Stadt zu vermitteln.

Im November 2000 kehrten Natalia Laubert-Boutsenina und Rolf-Andreas Laubert nach 3 Jahren exzellenter Arbeit dem TC Linon den Rücken.

Ende Dezember kündigen Marc Ramsel als Sportwart und Jürgen Stock als 1. Vorsitzender die Niederlegung ihrer Ämter an.

Seit Dezember ist die Internetseite des TC Linon weltweit zu sehen.

2001

Bereits im Sommer dieses Jahres übernimmt Mark-Schulze-Altmann das Standardtraining der Turnierpaare. Mit ihm wurde ein Trainer für den TC Linon engagiert, der selbst eine glänzende Karriere als Turniertänzer, sowohl bei den Amateuren als auch jetzt bei den Professionals nachzuweisen hat. So war er als Mitteleuropameister wiederholt Finalist sowohl national bei den Deutschen Meisterschaften als auch international in wichtigen Turnieren.

Am 17. und 18. November diesen Jahres fand erstmals eine Turniergroßveranstaltung unter dem Begriff OWL+ tanzt statt.

Es kamen sechs Vereine aus dem ostwestfälischen Raum und ein Verein aus dem niedersächsischen Raum (deshalb das +) überein, ein gemeinsames Tanzsportwochenende auf einem eng begrenzten geographischen Raum anzubieten.

Ziel war es hierbei, möglichst viele Paare durch mehrfache Startmöglichkeiten anzusprechen und gleichzeitig neue Perspektiven für den Tanzsport zu eröffnen.

Nach dem Erfolg von OWL+ tanzt wurde beschlossen, dies in den Folgejahren zu wiederholen.

2002

Auf der Jahreshauptversammlung wird Hans-Jürgen Rosenhäger für seine 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Kassenwart des TC Linon zum Ehrenmitglied ernannt. Im Oktober findet eine bunte Feier mit Tanzdarbietungen zu seinen Ehren im Clubhaus statt. Hier wird dem Jubilar vom Präsidenten des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen eine der höchsten Auszeichnungen "Die Ehrennadel in Gold" verliehen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme muss er sein Amt an seinen Nachfolger Thorsten Imkamp abgeben.

Anlässlich des Verbandstages des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen wurde der TC Linon wiederholt für seine Jugendarbeit mit einem Förderpreis belohnt. Im Oktober diesen Jahres startet eine Zusammenarbeit mit der benachbarten Rudolf-Steiner-Schule. Anknüpfend an gemeinschaftlich bereits mit der Schule veranstaltete Projekt- und Jubiläumswochen, ist eine Schulnachmittagsbetreuung unter dem Namen 13+ ins Leben gerufen worden.

Viktoria Seele löst Stefanie Jonas als Jugendwartin im TC Linon ab. Gleichzeitig nimmt sie ihre Tätigkeit als Tanzpädagogin auf.

In diesem Jahr kann an die Zusammenarbeit mit dem Trainer Matthias Kobusch nach längeren Auslandsaufenthalten und Auftritten auf Kreuzfahrtschiffen wieder angeknüpft werden. Er unterrichtet die Turnierpaare in den Lateinamerikanischen Tänzen, einen neuen Gesellschaftskreis am Mittwoch sowie die Nachmittagsbetreuung 13+.

Christian Kessler und Viktoria Seele erreichen im November 2002 bei OWL+ tanzt in Gütersloh in der Klasse D-Latein den 1. Platz. Bei ihrem ersten Turnier können sie weiterhin in der C-Latein den 6. Platz ertanzen. Am zweiten Tag dieses Tanzwochenendes belegen beide den 3. Platz und können wichtige Punkte und eine weitere Platzierung für sich verbuchen.

2003

Im Frühjahr diesen Jahres treten Wolfgang Prior als 1. Vorsitzender und Waldemar Kolschewski als Sportwart ihre Tätigkeit im Vorstand des TC Linon an.

Wolfgang Prior stammt aus der Gründergeneration des TC Linon.

Im April 2003 steigen Christian Kessler und Viktoria Seele nach nur 5 Monaten und mit sieben 1-3. Plätzen beim Blauen Band der Spree in Berlin in die Klasse C-Latein auf.

2004

Neben Wolfgang Prior als 1. Vorsitzender hat sich Rainer Henkel in das Amt des 2. Vorsitzenden wählen lassen. Neue Kassenwartin wurde Stephanie Lohmann.

Auf der Jahreshauptversammlung werden weiterhin stabile Mitgliederzahlen vermeldet.

Im Herbst war der TC Linon erneut Mitveranstalter bei der Großveranstaltung OWL tanzt, die nach dem Ausscheiden des niedersächsischen Vereins (nunmehr ohne +) nur noch aus ostwestfälischen Vereinen besteht.

Auf dem Leinewebermarkt und Schildescher Stiftsmarkt präsentiert sich der Verein mit seinen tanzsportlichen Aktivitäten.

Erneute Preisverleihung: 3. Platz beim Jugendförderpreis "Schule und Verein"

2005

Der Mitgliederbestand blieb konstant, die Zahlen der Kinder und Jugendlichen entwickelt sich dank der guten Jugendarbeit positiv.

Es wurden neue Gruppen unter der Leitung von Matthias Kobusch eingerichtet.

Im Latein-Bereich werden 2 Aufstiege verzeichnet. Daniel Tabaczyk und Pia-Reneé Kobusch sowie Matheusz Pawlak und Leonie Kobusch steigen jeweils in die C-Klasse auf.

Im Standardbereich steigen Dieter und Johanna Marbach in die Senioren S-Klasse auf.

Wolfgang Prior wurde von Rainer Henkel als 1. Vorsitzender abgelöst. Endlich erhält der TC Linon wieder einen sehr aktiven und tanzsportbegeistern 1. Vorsitzenden, der sich engagiert für den Verein einsetzt.

Als 2. Vorsitzender stellte sich Oliver Krause dem Verein zur Verfügung und als neue Kassenwartin wurde Barbara Blankenagel gewählt.

In der Turnhalle Ost wurde ein großes Breitensportturnier veranstaltet, an dem auch zahlreiche Paare des TC Linon teilnahmen.

Mitte des Jahres erkrankt Rainer Henkel und Oliver Krause führte die Arbeit des Vereinsvorsitzenden (mangels satzungsrechtlicher Regelung) zusätzlich zu seinem Posten als 2. Vorsitzender aus.

Für die Kooperation Schule und Vereine hat der TC Linon wieder einen Förderpreis (2. Platz) erhalten. Hier zeigen sich die Erfolge der exzellenten Jugendarbeit, die vom TNW landesweit anerkannt werden.

2006

Renovierungsarbeiten im Clubhaus. Der Vorraum wurde mithilfe engagierter Mitglieder neu gestaltet.

Doppel-Landesmeisterschaftgewinne für Michael Hoffmann und Polina Bazir. Die beiden erringen im Standard-Bereich (Hauptgruppe II D) und im Latein-Bereich (Hauptgruppe D) jeweils den Landesmeistertitel.

Aufstieg für Matheusz Pawlak und Leonie Kobusch in die Jugend B-Latein.

Leichter Anstieg der Mitgliederzahlen.

Es wurde einige Satzungs- bzw. Beitragsänderungen beschlossen:

Oliver Krause übernimmt mit der Bestätigung durch die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung offiziell den Posten als 1. Vorsitzenden und Thomas Borchert wird 2. Vorsitzender.

2007

Trauer im TC Linon: Gründungs- und langjähriges Vereinsmitglied Manfred Schröder ist verstorben. Manfred hat sich lange um alle Angelegenheiten rund um das Clubhaus gekümmert. Für sein ehrenamtliches Engagement verlieh ihm die Deutsche Olympische Gesellschaft den Preis "Stiller Helfer des Sports".

Erneuter leichter Anstieg bei den Mitgliederzahlen.

Ab diesem Jahr erfolgt kein offizielles Engagement mehr bei der gemeinsamen Tanzgroßveranstaltung "OWL tanzt".

Sportliche Erfolge

und besonders bemerkenswert

Die jährlichen Auftritte beim Bielefelder Leinewebermarkt und auf dem Schildescher Stiftsmarkt sind neben der DTSA-Abnahme bereits feste Bestandteile des Jahresprogramms des Vereins.

Als neuer 1. Vorsitzender löst Peter Metzig den bisherigen Vorsitzenden Oliver Krause ab.

Der TC Linon erhält erneut eine Auszeichnung vom TNW für die herausragende Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein.

2008

Gesundheitsbewusstsein und Nichtraucherschutz wird nun auch beim TC Linon großgeschrieben. Der Beschluss der Jahreshauptversammlung war eindeutig: Ab sofort gilt "Rauchfrei" in den Clubräumen.

Der TC Linon freut sich über stabile Mitgliederzahlen.

Jugendbreitensport in Bielefeld

Im Juni starteten unsere Kinder- und Jugendpaare bei unserem Breitensportturnier in Bielefeld, das erstmals mit dem der Erwachsenen kombiniert wurde. Über 40 Paare in 3 Altersgruppen traten gegeneinander an. Für alle Teilnehmer gab es Medaillen, die bei den Kindern richtig gut ankamen. Den harmonischen Rahmen dieses Tages gestaltete unser Turnierleiter Matthias Kobusch, unsere Kindergruppe und die Hip-Hop-Formation mit ihren abwechslungsreichen Programmen. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass unser langjähriger Trainer Winfried Mahle an diesem Tage die bronzene Ehrennadel des TNW durch den 1. Vorsitzenden des Bezirks Westfalen Günther von Schröders verliehen bekam.

Spannende Auftritte auf dem Leineweber-Markt und dem Stiftsmarkt.

Michael und Kirsten Nordbrock haben die S-Klasse der Standardsektion erreicht.

Am 06.12.2008 feierten wir eine große Weihnachtsfeier. Höhepunkt war ein Turnier, bei dem die Paare ausgelost wurden. Es gab außerdem ein leckeres Buffet und viele tolle Auftritte.

Mateusz Pawlak und Leonie Kobusch steigen in die Hauptgruppe A-Latein auf.

Standard- und Lateinworkshop seit Mitte November

Mitte November startete ein 3-monatiger Standard- und Lateinworkshop mit Schülerinnen und Schülern der Marienschule unter der Leitung von Viktoria Seele.

Stadthalle 11.12.08

Bereits im Sommer erhielt der TC Linon die Anfrage des Westfalen Blattes, die Weihnachtsfeier des Golden Age Clubs am 11.12.08 mit zu gestalten. Den Auftakt der Feierlichkeit in der Stadthalle Bielefeld machte die Hip-Hop- und Showformation, gefolgt vom Bielefelder Spitzenpaar Leonie Kobusch und Mateusz Pawlak. Sie tanzten eine Rumba gemeinsam mit Viktoria Seele, die diese mit einem orientalischen Schleiertanz interpretierte. Besonders beeindruckend war eine Tango-Variante, die von Polina Bazir und Michael Hoffmann gemeinsam mit der Showformation gezeigt wurde.

2009

Michael Hoffmann wird 1. Vorsitzender des TC Linon.

Rolf Andreas Laubert übernimmt das Latein-Turniertraining.

Zjelko Dupelj unterrichtet die Gesellschaftskreise von Matthias Kobusch.

Landesmeisterschaft Senioren II D: Es starten Hans-Dieter Hildebrandt und Klaudia Schmidt. Sie erreichen das Finale und ertanzen sich den 6. Platz.

Internationales Tanzturnier für Männer- und Frauenpaare Am 28. März fand zum 11. Mal das Internationale Bielefelder Tanzturnier von Warminia statt. 36 Männer- und Frauenpaare aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden traten im Standard und Latein in den Klassen A bis D gegeneinander an. Den scharfen Blicken von 7 Wertungsrichter/-innen mussten sich die Tanzpaare stellen. Das Protokoll leiteten Susanne und Thomas Borchert vom TC Linon. Das Paar Anke Minga und Kirsten Hausmann, die für die Vereine TC Linon und Warminia antraten, belegten in der Standard D-Klasse und in der Latein C-Klasse den 1. Platz.

Ab September übernimmt Katharina Simon das Lateinturniertraining. Katharina ist mit ihrem Partner Erich Klann amtierende Landesmeisterin in der Hauptgruppe S-Latein und momentan auf Platz 36 in der IDSF-Weltrangliste. Wir freuen uns sehr, dass wir eine so hochkarätige Tänzerin zum TC Linon Bielefeld holen konnten. Das Lateinturniertraining kann somit nahtlos weitergehen.

Die Showformation des TC Linon tanzt im Abendprogramm beim Leineweber-Markt.

Alena Bergmann und Mirko Westermeier erreichen den 3. Platz auf ihrer Landesmeisterschaft Hauptgruppe II S-Standard Alena und Mirko tanzen zwar unter Münsteraner Flagge, trainieren aber seit einem knappen Jahr auch regelmäßig beim Tanzclub Linon Bielefeld bei Mark Schulze-Altmann.

In Schildesche fand am 20.09.2009 zum ersten Mal die Turnshow „Move“ statt, zu der auch der TC Linon eingeladen war. An diesem Event nahmen wir mit unserer Showformation „Rising Steps“ teil.

Nancy Schröder und Christian Dondrup erreichten bei ihrem Turnier am 20.09.2009 in Rheine mit einem 3. Platz die letzten Aufstiegspunkte und -platzierung und haben somit den Aufstieg von der Hauptgruppe D in die Hauptgruppe C perfekt gemacht.

Claudia Schmidt und Hans-Dieter Hildebrandt steigen in die Senioren III C-Klasse der Standardsektion auf.

Tag der offenen Tür

Passend zum Tag der offenen Tür wurde der Clubraum von engagierten Clubmitgliedern liebevoll neu gestaltet.

OWL tanzt 2009 Unser erfolgreichstes Paar: Michael und Kirsten Nordbrock traten in der Sen II S-Standard gegen die starke Konkurrenz (7 weitere Paare) und haushohen Favoriten (Ehepaar Stoffels) an. Völlig losgelöst ertanzten sie sich dann den 2. Platz. Ein schöner Erfolg noch dazu vor heimischem Publikum.

Unser jüngstes Paar: Kilian und Carina Nordbrock starteten mit dem neu eingeführten Breitensportpass an beiden Tagen in der Jugend-D-Standard und verfehlten am Sa nur knapp den 3. Platz und am So nur knapp den 2. Platz. Wer die beiden längere Zeit nicht tanzen gesehen hat, konnte auf Anhieb eine Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Jahr erkennen. Sicher hat auch das regelmäßige Training bei unserem Standard-Trainer Mark Schulze-Altmann dazu beigetragen.

Unsere eifrigsten Starter: Michael Hoffmann und Polina Bazir hatten sich 7 Turniere an diesem Wochenende vorgenommen. Als einzige Doppelstarter (10 Tänze-Paar) traten die beiden in den Kategorien Standard und Latein an. Noch dazu in beiden Altersklassen. Der Zeitplan war so eng gesteckt, dass sie manchmal gleich von einer Fläche zur nächsten eilen mussten. Sa: Hgr II B-Standard Platz 12 und Hgr B-Latein Platz 9, Hgr II B-Latein Platz 3. So: Hgr II B-Standard Platz 11 und Hgr B-Latein Platz 12, Hgr II B-Latein Platz 4.

Unsere Turnierneulinge: Denis Schäfer und Ekaterina Rudiseva legten in der Hgr D-Latein gleich richtig los. Am Sa verfehlten sie noch knapp das Finale, Platz 7 (von 18). Am So steigerten sie sich und kamen mit einem 4. Platz (von 17) von der Fläche. Bei diesen Leistungen dauert es sicher nicht lange und wir sehen die beiden bei OWL tanzt 2010 in der nächsthöheren C-Klasse.

Das neueste Kleid: Christian Dondrup und Nancy Schröder hatten von Anfang an kein gutes Gefühl, war Nancy doch grippegeschwächt und mit Trainingsrückstand ins Turnierwochenende der Hgr C-Standard gestartet. Bei einem Heimturnier nimmt man jedoch viele Strapazen in Kauf. Nun war zu allem Überfluss das Turnierkleid nicht rechtzeitig fertig geworden. Kurzentschlossen wurde bei einem der vielen Stände ein neues Turnierkleid gekauft und am So schwebte Nancy dann damit über das Parkett. "Es war ein ganz tolles Gefühl, auch wenn wir nicht weit gekommen sind" schwärmte sie dann anschließend. Sa: Platz 28 und So: Platz 21.

2010

Die herausragende Kinder- und Jugendarbeit des TC Linon Bielefeld wurde erneut mit einem Förderpreis für das Jahr 2009 belohnt. Das Schreiben über den Erhalt der Auszeichnung -> Förderpreis-Jugend für 2009 (pdf)

Nach den Osterferien startet eine neue Modern Dance-Gruppe bei Nora Neumeyer. Das Training ist immer freitags abends. Wir freuen uns sehr, dass wir Nora als Trainerin für den TC Linon gewinnen können. Die Gruppe ist mittlerweile gut gefüllt und bestreitet erste Auftritte. Flyer (pdf)

Viktoria Seele wird 2. Vorsitzende des TC Linon.

Es bildet sich ein neues Jugendteam Jugendwartin: Katharina Schüler, stellv. Jugendwartin: Julia Beck, Jugendsprecherin: Caroline Profitlich, stellv. Jugendsprecherin: Nora Lause.

Der Auftritt auf dem Leineweber-Markt war wieder einmal richtig toll.

Juli 2010 - TC Linon ist kinderfreundlich – Kooperation mit der Kita der Falken

TC Linon erhält die Auszeichnung als Kinderfreundlicher Sportverein vom Landessportbund NRW. Seit Dezember 2009 fährt Sabine Stüwe jeden Montagmorgen zur Falkenkita und führt mit ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz die Kinder an den kreativen Kindertanz heran. Die Kooperation zwischen Verein und Kita wird derzeit von der Sportjugend Bielefeld finanziell unterstützt. Als langfristiges Ziel gilt dann eine feste Einbindung des Tanzangebotes in das wöchentliche Kita-Leben, welches durch einen geringen Zusatzbeitrag der Eltern finanziert werden kann.

Der Jugendraum im TC Linon hat einen neuen Anstrich erhalten. Es gibt jetzt eine eigene Umkleide für die Kinder und Jugendlichen im Verein. Außerdem Platz zum Austauschen von Neuigkeiten …

Schulformübergreifendes Sommertanzfest Das Sommertanzfest fand am 14. September 2010, 14.00 – 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des TC Linon statt. Organisiert hatte dieses Fest die 4 Jugendlichen des Jugendteams. Darüber hinaus halfen noch weitere Mädchen bei der Vorbereitung und der Durchführung mit. Mehrere Monate waren die Schülerinnen aktiv und setzten sich mit großem Eifer für das Gelingen dieses Festes unter dem Motto „Von Schüler/-innen für Schüler/-innen“ ein. Angeboten wurden Gratis-Workshops von qualifizierten Trainern im Bereich Salsa, Hip-Hop, B-Boying und Modern Dance. Darüber hinaus erhielten die Schüler/-innen kostenlose alkoholfreie Cocktails, leckere Hot dogs und konnten bei einer Tombola tolle Preise gewinnen. Lose gab es für jede Teilnahme an den Workshops. Des Weiteren konnten die Interessierten Auftritte von Vereinsgruppen anschauen. Ein Mädchen bot „Beauty-Schminken“ für alle Interessierten an. Insgesamt nahmen über den Nachmittag verteilt ca. 50 Jugendliche von unterschiedlichen Schulen in Bielefeld an den Workshops teil.

Tag der offenen Tür Im Rahmen des Stiftsmarktes im September präsentierte sich der TC Linon im Herzen von Schildesche mit einem abwechslungsreichen Programm: Gezeigt wurde ein Querschnitt aus Turniertanz, Jugend-Breitensport, Kindertanz, Jazzdance und Hip-Hop. Unseren zeitgleich veranstalteten „Tag der offenen Tür“ organisierten wir so, dass zwischen 14:00 und 17:00 Uhr durchgehend Auftritte und Mitmachaktionen im Clubhaus stattfanden. Während der gesamten Zeit war das Clubhaus gut gefüllt. Interessierte konnten sich nicht nur an Kaffee und Kuchen erfreuen, sondern auch viele Eindrücke über das Tanzangebot im TC Linon sammeln. Flyer (pdf)

Tanztheaterprojekt „Moving through space“ startet unter der Leitung von Philip Lansdale und Viktoria Seele im Oktober mit den Proben.

Seit Oktober 2010 gibt es wieder eine Standard und Lateingruppe für Jugendliche unter der Leitung von Viktoria Seele.

Discofox-Workshop Am zweiten Wochenende im November besteht für alle tanzfreudigen Paare die Möglichkeit, vom Grundschritt bis zu einer kompletten Figurenfolge, den Discofox neu zu erlernen oder aber die vielleicht schon in Vergessenheit geratenen Kenntnisse wieder aufzufrischen. Beginn ist am Samstag, 13.11.2010 um 15:00 Uhr und am Sonntag, 14.11.2010 um 14:00 Uhr, Dauer: Jeweils 4 Stunden (incl. Pause), Kosten: 25,- € pro Person

Kooperation mit der Kita Huchzermeierstraße Seit November 2010 gibt es eine weitere Kita in Bielefeld, die mit dem TC Linon kooperiert. Die 3 bis 4-jährigen Kinder kommen jeden Dienstag mit einer Erzieherin zu uns ins Clubhaus und werden unter der qualifizierten Leitung von Sabine Stüwe (Gymnastiklehrerin und Fortbildung B-Lizenz der Bewegung im Kindes- und Vorschulalter der Sportjugend Bielefeld). Weitere Infos, Presseartikel und Fotos

OWL tanzt Denis und Ekaterina erfolgreich! Das Paar vom TC Linon gewinnt die Hgr. II C-Latein. Michael und Kirsten Nordbrock belegen in der Sen. II S-Standard an beiden Tagen den 5. Platz. Presse

2011

04.12.2011 Linon-Kids treten im Pflegezentrum Quelle auf

Am 26.11.2011 wird es bunt im Pflegezentrum in Quelle. Die Bewohner erleben einen fröhlich bewegten Nachmittag mit den Kindergruppen des TC Linon. Neben unseren Tierkindern treten die Clowns mit ihrer lustigen Choreographie auf und bringen die Zuschauer zum Schmunzeln. Nachdem die „Größeren“ ihre Lady Gaga-Version gezeigt haben, tanzen alle gemeinsam zum Fliegerlied.

15.11.2011 OWL tanzt 2011

Herzlichen Glückwunsch allen gestarteten Paaren bei OWL tanzt am 12. und 13. November 2011 in der Bielefelder Seidenstickerhalle!

07.10.2011 Neue Landesmeister im TC Linon

06.10.2011 Tanzen für Jugendliche ab dem 14.10.2011

Ihr wolltet schon immer Cha-Cha-Cha, langsamen Walzer und Tango lernen … und besitzt vielleicht sogar schon Vorkenntnisse? Dann seid Ihr im Tanzclub Linon Bielefeld e. V. genau richtig! In einer angenehmen Atmosphäre werden Euch Ausschnitte aus den Lateinamerikanischen und Standardtänzen präsentiert. Anschließend könnt Ihr die gezeigten Schritte und Figuren natürlich unter fachkundiger Anleitung selbst trainieren und einüben. Das neue Tanzangebot startet am Freitag, 14. Oktober 2011, 16.00 - 17.00 Uhr. Bringt einfach Eure Freundinnen und Freunde mit, damit Ihr gemeinsam Spaß habt. Natürlich könnt Ihr auch gerne allein zu einem unverbindlichen Probetraining vorbeikommen. Flyer (pdf)

05.10.2011 Tanzworkshops für Frauen und Mädchen Anfang November

Am 04. und 05.11.2011 gibt es im TC Linon Tanzworkshops nur für Mädchen und Frauen. Neben Linedance und Zumba kann in die Welt des Orientalischen Tanzes hineingeschnuppert werden. Alle weiblichen Clubmitglieder zahlen für jeden Workshop 1,00 € weniger. Weitere Infos auf dem Flyer (pdf).

25.09.2011 Tag der offenen Tür

Vielen Dank an alle Helfer! Der Tag der offenen Tür war wieder einmal ein voller Erfolg.

23.09.2011 Kooperation mit der OGS der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld ab September

Der TC Linon startet Ende September eine Kooperation mit der offenen Ganztagsschule der Rudolf-Steiner-Schule Bielefeld und führt auf diesem Wege die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein fort. Unter der Leitung von Merle Große-Tebbe erhalten die Kinder einen Einblick in den Zeitgenössischen Tanz. Die Gruppe trifft sich immer mittwochs von 15.15 - 16.15 Uhr im TC Linon.

22.09.2011 Kreativer Kindertanz ab 3 Jahren

Ab dem 22.09.2011 gibt es eine neue Tanzgruppe für Kinder ab 3 Jahren. Unter der Leitung von Sabine Stüwe werden die Kinder spielerisch an Musik und Tanz herangeführt. Start am Donnerstag, 22. Septeber 2011, 15.30 – 16.30 Uhr. Flyer (pdf)

17.09.2011 Hip-Hop für Beginner

Du bist zwischen 6 und 13 Jahre alt, an Hip-Hop interessiert und hast samstags zwischen 14 und 15 Uhr noch nichts vor? Dann komm ab dem 17. September 2011 in die neue Hip-Hop-Gruppe des TC Linon, in der unter professioneller Anleitung bühnenreife Choreographien erarbeitet werden. Flyer (pdf)

13.09.2011 Sabine Stüwe übernimmt das Amt der 1. Vorsitzenden

Der Vorstand des TC Linon freut sich über die Verstärkung durch Sabine Stüwe als 1. Vorsitzende. Sabine wird das Amt voraussichtlich bis zur nächsten Jahreshauptversammlung 2012 ausüben.

12.09.2011 Die unvergessliche Geburtstagsfeier im TC Linon

Der TC Linon bietet eine tänzerische Gestaltung von Geburtstagen für Kinder und Erwachsene an. Die Bandbreite umfasst unser gesamtes Angebot: Tanzen für Kinder, Modern Dance, Hip-Hop, Zeitgenössischer Tanz, Discofox und Gesellschaftstänze. Wenn Sie Interesse an einem abwechslungsreichen Programm haben, wenden Sie sich an: Viktoria Seele, kontakt@tc-linon.de

10.09.2011 Neuer Online-Auftritt des TC Linon

Der TC Linon zeigt sein neues Gesicht … Wir freuen uns sehr über unsere neue Website. Viel Spaß beim Schauen und Entdecken!

25.07. - 29.07.2011 Ferientanzangebot für die Schüco-Kids

Im Juli wird der TC Linon ein Sommerferientanzangebot für die Kinder der Schüco-Mitarbeiter anbieten. Den Unterricht leiten Sabine Stüwe (Kindertanz: 6-10 Jahre) und Viktoria (Hip-Hop: 11-13 Jahre). Am 29.07. gibt es eine Aufführung und eine Mitmachaktion für die Eltern.

27.05. - 29.05.2011 Leineweber-Markt

Der TC Linon präsentiert sich dieses Jahr am 27.05. im Rahmen des Abendprogramms mit der Community Dance-Gruppe und am Sonntag, 29.05.2011, im Nachmittagsprogramm mit den Kindern, Jazzdance, Modern Dance und Latein.

21.05. - 22.05.2011 Hip-Hop-Workshop

Am 21.05. und 22.05.2011 geht´s ab. An zwei Tagen wird Merle den Teilnehmern eine tolle Choreographie vermitteln.

18.03.2011 Neue Modern Dance-Gruppe für Beginner

Am 18.03.2011 startet eine neue Modern Dance-Gruppe für Beginner bei Nora.

10.03.2011 Spaziergang im Zirkus – Die Kita-Kooperation in der Neuen Westfälischen

Es war aufregend, als die zwei sympathischen Herren von der Neuen Westfälischen an einem Dienstagmorgen zu uns in den TC Linon kamen. Der eine machte Fotos, der andere beobachtete ganz genau die Bewegungen der Kleinen. Lesen Sie den tollen Artikel der Neuen Westfälischen

21.02.2011 Tanzen verbindet - Gelungene Aufführung des Tanztheaterprojekts und des TC Linon

Die viele Mühe hat sich gelohnt. Mit viel Applaus werden die 9 Mädchen des Tanztheaterprojekts „Moving through space“ für ihre Darbietung belohnt.

Presseartikel Westfalen Blatt

Auch die vielen spannenden Auftritte der Gruppen des TC Linon fanden großen Anklang. Der zweite Teil des Tanzabends begann mit den Kindern unserer Partner-Kita der Falken. Sie zeigten ihre Dinotanz, für den sie sich extra tolle Masken gebastelt haben. Auch die Kinder des TC Linon überzeugten als Schneeflocken und, Roboter. Unsere Jazzdance-Mädels zeigten erneut Tanzen auf hohem Niveau. Besonders ausdrucksstark präsentierte sich die Community Dance-Gruppe und unsere Modern Dance-Formation. Dass sich auch Jugendliche für die Standard- und Lateintänze begeistern können, demonstrierte die im Oktober 2010 gegründete Tanzgruppe eindrucksvoll. Polina Bazir & Michael Hoffmann und Susanne & Thomas Borchert zeigten einige Standard- und Lateintänze in Perfektion. Als Gast traten die Nachwuchsstepper und die „Smoky Socks“ vom Dance Center Bielefeld Feet in Rhythm unter der Leitung von Oliver Bahle auf. Fotoshow (kommt noch) Flyer (pdf)

29.01.2011 Tanzsportverband NRW vergibt Förderpreis an TC Linon

Der TC Linon erhält für seine außerordentlich gute Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas im Jahre 2010 vom TNW einen Förderpreis (pdf).

15.01.2011 Landessportbund und RWE honorieren Jugendarbeit des TC Linon

Der TC Linon wird im Rahmen des Programms „NRW bewegt seine Kinder“ für die besonders innovative Jugendarbeit geehrt und erhält Fördergelder in Höhe von 500,00 EUR.

2012

18.12.2012 Zauberhafte Kinderweihnachtsfeier mit Zara Finjell

Mit ihrem wunderbaren Zauberprogramm verblüffte Zara nicht nur die ganz Kleinen, sondern auch die zuschauenden Eltern. Ob Rapunzel, der Flaschengeist Fridolin oder das Zubereiten von Bonbons, die Kinder waren begeistert und belohnten Zara mit der Applausstufe 3.

Wer mehr von Zara Finjell sehen möchte, schaut hier vorbei.

13.11.2012 Bronze, Silber und Gold für den Tanzclub Linon bei OWL tanzt 2012

Obwohl Denis Schäfer und Svetlana Reisch erst seit Kurzem miteinander tanzen, konnten sie bereits beachtliche Erfolge am Wochenende beim Tanzsportevent OWL tanzt in der Bielefelder Seidenstickerhalle verbuchen. So gewannen sie bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in der Hauptgruppe II D Standard die Goldmedaille als bestes von acht Paaren. In der Hauptgruppe II B Latein ertanzten die beiden ebenfalls Edelmetall und gewannen Silber in einem Feld von sieben Paaren. Direkt dahinter platzierten sich Michael Hoffmann und Polina Bazir und konnten sich auch über einen Treppchenplatz freuen. Schäfer und Reisch absolvierten am gleichen Tag noch das Turnier der Hauptgruppe D Standard, in welchem sie sich souverän in einem Feld von 18 Paaren behaupteten und mit dem 3. Platz eine weitere Medaille gewannen. Dieses Ergebnis konnten die beiden noch am zweiten Wettkampftag verbessern, in dem sie ein weiteres Mal den Bronzerang erreichten, diesmal ließen sie allerdings 19 Paare hinter sich. Ein weiteres Nachwuchspaar des TC Linon Kilian Nordbrock und Andrea Hoffmann sammelten erste gemeinsame Tanzerfahrungen und belegten einen soliden 10. Platz in der Hauptgruppe II C Standard. Mit fünf Medaillen ging ein erfolgreiches Tanzsportwochenende des TC Linon zu Ende. Der Verein gratuliert seinen Paaren und wünscht weiterhin viel Spaß und Erfolg.

01.11.2012 Neue Hip-Hop Beginnergruppe

am 17. November startet die neue Hip-Hop-Gruppe für Schüler zwischen 8 und 12 Jahren, Uhrzeit: 14.00 - 15.00 Uhr. Im Anschluss findet die fortgeschrittene Gruppe ab 13 Jahren statt. Kommt vorbei, macht mit und habt Spaß!

25.10.2012 Seniorentanz

Tanzen ist eine Leidenschaft ohne jegliche Altersbeschränkung. Tanzbegeisterte Menschen, die auch im fortgeschrittenen Alter noch Spaß an der Bewegung zur Musik haben, sind im TC Linon gut aufgehoben. Unter der Leitung einer qualifizierten Tanzlehrerin werden Tänze aus verschiedenen Ländern, Mode- und Gesellschaftstänze und gesellige Tänze mit Partnerwechsel vermittelt. Das Tanzen findet ohne einen festen Tanzpartner statt. Seniorentanz fördert die Beweglichkeit und Konzentration. Seine gesundheitliche Wirkung ist im Gesundheitsbereich anerkannt. Termin: donnerstags 14.30 – 15.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabine Stüwe, Tel. 0521-883611.

22.10.2012 Der TC Linon ist Kinder- und Jugendsportpreisträger (KiJu)

Für die Idee, gemeinsam mit der Bewegungsklasse der Martin-Niemöller-Gesamtschule eine große Vereinsaufführung im April 2013 zu realisieren, erhält der TC Linon 1.000 €. Die Vorbereitungen laufen bereits.

03.09.2012 Neu im Angebot: Hochzeitskurse im TC Linon

Die anderen Paare schweben über die Tanzfläche und Sie üben sich in Zurückhaltung? Nicht mehr lange! Mit uns machen Sie auf jedem rauschenden Fest eine gute Figur. Der TC Linon bietet Tanzkurse für mindestens fünf Paare einer Hochzeitsgesellschaft an, damit Sie sich sicher und ohne Bedenken auf den feierlichen Parketts bewegen können und jeder Hochzeitstanz zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Schreiben Sie eine Anfrage: vorstand@tc-linon.de

20.08.2012 Der TC Linon auf dem Stiftsmarkt am 23.09.2012

Der TC Linon präsentiert sich dieses Jahr am 23.09.2012 von 14.00 bis 14.30h auf der Bühne an der Stiftskirche. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und Anfeuerer!

18.05. - 20.05.2012 Leineweber-Markt

Der TC Linon präsentiert sich dieses Jahr am 18.05. im Rahmen des Abendprogramms mit der Community Dance-Gruppe und am Sonntag, 20.05.2012 zwischen 14.50 - 15.10 Uhr, im Nachmittagsprogramm mit den Kindern, Jazzdance, Hip Hop und Modern Dance.

05.05.2012 Bielefelder Mini-Sportabzeichen beim TC Linon am 03. Juni 2012

Alle Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren sind herzlich eingeladen, am Sonntag, 03. Juni 2012 um 15.00 Uhr, an der Mini-Olympiade teilzunehmen und das Mini-Sportabzeichen zu erlangen. Unterstützung erhalten die Kinder dabei von ihren Eltern und Helfern des TC Linon. Neben den Clubmitgliedern sind auch alle Kinder unserer Kooperationskitas willkommen. Flyer (pdf)

19.03.2012 Christian Dondrup ist neuer 2. Vorsitzender und Satzungsänderung

Der Vorstand des TC Linon freut sich, Christian Dondrup als neuen 2. Vorsitzenden begrüßen zu dürfen. Er tritt mit diesem Amt die Nachfolge von Viktoria Seele an, die sich nach 10-jähriger Vorstandstätigkeit im Beirat engagieren wird. Sie wird weiterhin die Kooperationen mit den Kitas und der OGS betreuen, Sponsorenkontakte pflegen und die Website aktualisieren.
Ein neuer Kassenwart konnte nicht gefunden werden. Der Vorstand wird für dieses Amt eine Honorarkraft einstellen.

Die Kündigungsfrist wurde durch die Mitgliederversammlung in der Satzung vereinheitlicht. Für alle Mitglieder gilt nun:
Die Kündigung muss schriftlich 4 Wochen zum Quartalsende beim Vorstand des TC Linon eingegangen sein.

Der Vorstand erinnert noch einmal nachdrücklich, dass alle Mitglieder dem Kassenwart die Änderung ihrer Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung mitzuteilen haben.

Jahreshauptversammlung des TC Linon

Die JHV findet am Mittwoch, 14. März um 19.30 Uhr im Clubheim statt. Wir freuen uns über das Erscheinen zahlreicher Mitglieder.

31.01.2012 Neue Kooperation Kita-Kids

Wir freuen uns über eine neue Kooperation zwischen dem TC Linon und dem Familienzentrum Kita Erdenreich.

29.01.2012 Tanzsportverband NRW vergibt Förderpreis an TC Linon

Der TC Linon erhält für seine außerordentlich gute Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas im Jahre 2011 vom TNW einen Förderpreis (pdf)

11.01.2012 Tanzen für Jugendliche ab Freitag 20. Januar 2012

Standard und Lateintanzen für jugendliche Einsteiger: Unter professioneller Anleitung erhaltet Ihr Einblicke in die Welt des Tanzens und werdet ganz sicher auf jedem Dancefloor eine gute Figur abgeben! Jetzt schnell vormerken ...

2013

05.12.2013 Salsa im TC Linon mit Steffi Strunk ab Januar 2014

Ab dem 21.01.2014 findet für acht Termine ein Salsa-Anfängerkurs statt (dienstags, von 17.30-18.30h mit anschließender Übungszeit bis 19.00h). Weiterhin sind Übungsparties am ersten Samstag im Monat geplant. Erster Termin: 1. März 2014 ab 19.00h. Anmeldung und Information bei Steffi steffi.strunk@gmail.com

13.11.2013 Erfolgreicher Auftritt bei der Turnshow MOVE

Die Hip-Hop-Kids haben alles gegeben und am 10.11.13 einen wunderbaren Auftritt in der Almhalle gezeigt. Hier der Artikel aus der NW und ein Foto von Andreas Zobe (NW).

11.11.2013 Polina und Michael bei OWL tanzt am 9./10. November

Am 9. und 10. November fand in der Bielefelder Seidensticker-Halle das alljährliche Großturnier „OWL tanzt“ statt. Der Verein wurde durch Michael Hoffmann und Polina Bazir in gleich fünf Turnieren vertreten. Den Anfang machte die Hauptgruppe II B Standard, welche das Tanzpaar des TC Linon mit einem zweiten Platz und dem Gewinn der Silber-Medaille abschloss. Im Langsamen Walzer und Tango belegten die beiden sogar Platz 1. In der anschließenden Hauptgruppe B Latein reichte es leider nicht zum Erreichen des 6-paarigen Finales und so mussten Michael und Polina mit dem 7. Platz in diesem Turnier vorlieb nehmen. Der erste Tag wurde für die beiden dann mit dem Turnier in Hauptgruppe II B Latein abgeschlossen. Dort trafen Sie erneut auf eine starke Konkurrenz und mussten sich mit dem 3. Platz begnügen, obwohl sie viele bessere Einzelwertungen für sich verbuchen konnten. Die Mühe wurde natürlich auch hier mit einer Medaille (diesmal entsprechend in Bronze) belohnt. Michael und Polina haben damit 2009, 2011, 2012 und 2013 (2010 haben sich nicht teilgenommen) in dieser Klasse die Bronze-Medaille gewonnen. Am zweiten Tag begann der Turniertag für das Linon-Paar mit dem Turnier der Hauptgruppe B Latein. Nachdem der Sieger des Vortages nicht am Start war, machten sich die beiden begründete Hoffnungen auf den tags zuvor nur knapp verpassten Finaleinzug. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung sollte es auch diesmal nicht gelingen. Am Ende stand wieder der undankbare 7. Platz. Das letzte Turnier für die beiden war die Hauptgruppe B Standard. Mit dem guten Abschneiden in der Hauptgruppe II im Rücken, boten sich Michael und Polina auch hier für die Finalrunde an. Leider fehlten zu diesem Schritt, wie in Latein, ein paar Kreuze, aber im Endergebnis belegte das Tanzpaar einen soliden 8. Platz und konnte damit die Hälfte der übrigen Paare hinter sich lassen.

20.10.2013 Abiballtanzkurs ab Februar 2014 - Schnupperwochenende im November

Es geht schneller als man denkt. Bald schon sind die Abiturprüfungen vorbei und der angenehme Teil des Schulabschlusses beginnt: Feiern, Ehrungen – und natürlich der Abiball. Sich richtig schick anziehen und mit einem unvergesslichen Abend gebührend den Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt zelebrieren.

Die alten Zeiten, in denen auf Abibällen fast ausschließlich Standardtänze getanzt wurden, sind lange vorbei. Häufig wird in bester Freestylemanier locker die Hüfte geschwungen, wie man es von den Tanzflächen der angesagten Clubs kennt.

Doch um diesen Abend zu einem glanzvollen Ereignis zu machen und ihm eine gewisse Eleganz und Professionalität zu verleihen, sind ein paar „traditionelle Tanzstile“ weiterhin unverzichtbar. Denn wer neben coolen Dancemoves auch einen perfekten Walzer aufs Parkett legt und auch sonst mit Rhythmus und Taktgefühl beeindrucken kann, erntet häufig eine Menge Anerkennung.

Damit du dich selbstbewusst und sicher auf dem feierlichen Parkett bewegst, ist es empfehlenswert, bereits erlernte Tanzschritte aufzufrischen oder völlig neu einzuüben. Der Abiball-Tanzkurs des Tanzclub Linon bietet dir jetzt die Möglichkeit, in kürzester Zeit deine tänzerischen Fähigkeiten zu verbessern. Ob Walzer, Tango, Cha-Cha-Cha oder der nie aus der Mode kommende Discofox: Unsere Trainerpaare verfügen über viel Erfahrung und ein reichhaltiges Repertoire. Als besondere Attraktion kann auch ein Formationstanz oder Flashmob eingeübt werden.

Gemeinsam tanzt es sich leichter! Damit es euch nicht so viel Überwindung kostet, euch auf den Tanzboden zu wagen, könnt ihr mit mehreren Paaren, Freunden und Bekannten aus eurem Abijahrgang an dem Kurs teilnehmen. Wer sich gern vor Beginn des Kurses ein wenig informieren möchte, hat die Gelegenheit, im November ein kostenloses „Schnupperwochenende“ zu absolvieren.

Tanzclub Linon Bielefeld e. V. in Schildesche Johannisstraße 27, 33611 Bielefeld

Kontakt und Anmeldung bis zum 12.11.2013 für das kostenlose „Schnupperwochenende“ am 16./17. November (da gibt‘s dann auch weitere Infos zu dem Kurs) unter kontakt@tc-linon.de. Samstag, 17:00 bis 18:00 Uhr Sonntag, 16:00 bis 17:00 Uhr Der Tanzkurs startet dann im Februar 2014. 15 Termine: ab Sonntag 23.02.2014 bis Sonntag 15.06.2014 jeweils 17:00 bis 18:00 Uhr, außer am 20.04. und 08.06. Kosten sind gestaffelt: bei 6 Paaren 50,00 € pro Person ab 7 bis 12 Paaren 40,00 € pro Person und werden am 23.02. in bar bezahlt. Am Ende des Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt. Es sind sowohl Anfänger als auch Tänzer/-innen mit Vorkenntnissen willkommen, da sich die Trainerpaare auf verschiedene Niveaus einstellen können.

15.08.2013 Tanztreff für Menschen ab 60 Jahren am 20.10.2013

Weitere Termine am 10. November und am 08. Dezember 2013
Am 20. Oktober 2013 zwischen 15.30 und 17.30 Uhr lädt der TC Linon tanzbegeisterte Menschen ab 60 Jahren zu einem ungezwungenen Tanznachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Musik und Tanz zum Mitmachen. Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Sportbund Bielefeld statt und ist kostenlos.

15.08.2013 Tanzworkshops für Clubmitglieder und Freunde ab 11 Jahren

Ihr seid nun schon einige Zeit im Verein und habt Spaß in Eurer Gruppe und mit Euren Trainern. Wir möchten Euch die Chance geben, auch andere Tanzrichtungen, die im TC Linon angeboten werden, an einem Wochenende kennenzulernen.

Samstag, 12. Oktober 2013: Einlass 16.00h
16.10 – 17.00h Hip Hop bei Merle
17.10 – 18.00h Modern Dance bei Anja
18.10 – 19.00h Latein/Standard/Discofox bei Polina und Michael

Sonntag, 13. Oktober 2013: Einlass 14.00h
14.10 – 15.00h Hip Hop bei Merle
15.10 – 16.00h Modern Dance bei Anja
16.10 – 17.00h Latein/Standard/Discofox bei Polina und Michael

Preise: 10,00 € für einen Workshop (beide Tage), 20,00 € für alle Workshops (beide Tage)

Da Tanzen in einer großen Gruppe am meisten Spaß macht und Ihr sicherlich Freundinnen und Freunde habt, die schon immer wissen wollten, was Ihr so tanzt, dürft diese Euch gern begleiten. Ihr könnt maximal 5 Freunde einladen. Unter allen, die 5 Freunde mitbringen, verlosen wir tolle Gutscheine. Für Eure Freunde gelten die gleichen Preise.

14.08.2013 Tag der offenen Tür zum 40-jährigen Jubiläum am 22.09.2013

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums veranstaltet der TC Linon einen Tag der offenen Tür. Zeitgleich findet in Schildesche der Stiftsmarkt statt. Von 14.30 bis 15.00 Uhr gestalten wir einen Auftritt auf der Bühne an der Stiftskirche, von 15.00 bis 17.00 Uhr öffnet der Verein seine Türen. Es gibt Kaffee und Kuchen und Ausschnitte aus dem Vereinsprogramm.

26.05.2013 Auftritt auf dem Leineweber Markt

Trotz schlechten Wetters sorgten die fünf Tanzgruppen vom TC Linon für eine gute Stimmung. Vielen Dank für Eure gelungenen Auftritte. Fotos von jeder Gruppe und eines von der Internetseite des Westfalen Blattes.

10.05.2013 Fotos und Presseartikel von der Jubiläumsaufführung

Unsere Jubiläumsaufführung und die Vorstellung des Tanzprojekts "TV-Crash" am 27.04.2013 waren ein großer Erfolg. Erneut war der Saal der Rudolf-Steiner-Schule bis auf die letzten Plätze gefüllt und die Auftritte der Gruppen wurden mit viel Applaus belohnt. Auch die Presse (Neue Westfälische und Westfalen Blatt) verfasste schöne Artikel über die Veranstaltung.

Alle Kinder und Jugendliche können über ihre Trainer/-innen die DVD und eine Foto-CD bestellen.

Der TC Linon bedankt sich bei der Sportjugend und beim Sportbund Bielefeld für die Berücksichtigung der Förderpreise KiJu 2012 und dem Programm 1000x1000. Ohne diese Unterstützung wäre das große Projekt nicht realisierbar gewesen.

22.04.2013 TC Linon gewinnt Kinder- und Jugendsportpreis KiJu 2013

Mit diesem Preis soll im Herbst 2013 ein großer Tanzworkshop veranstaltet werden.
Pressestimmen: Westfalen Blatt und Neue Westfälische

05.04.2013 Neues Angebot: Kreativer Kindertanz für 4-Jährige

Nach den Osterferien bietet der TC Linon Kreativen Kindertanz für 4-jährige Kinder an. Start ist am 11. April um 14.30h in der Johannisstraße 27. Tanzen fördert die Koordination und die Motorik der Kinder und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung des eigenen Körpergefühls. Die leitende Tanzpädagogin ermöglicht den Kindern jede Woche kleine und große Tanzabenteuer, die auch Jungen ansprechen. Eltern haben im TC Linon die Möglichkeit, die "Sport4Kids"-Gutscheine ihrer Kinder einzulösen. Eine kostenlose Probestunde ist möglich. Vorbei kommen und mitmachen.

28.03.2013 TV-Crash und Vereinsaufführung zum 40-jährigen Jubiläum

Liebe Tanzinteressierte,
am 27.04.2013 findet im Saal der Rudolf-Steiner-Schule eine Tanzaufführung in Kooperation mit der Martin-Niemöller-Gesamtschule und eine anschließende Vereinspräsentation statt. Beginn ist um 17.00h. Der Eintritt ist frei - Spenden für die Vereinsjugendarbeit sind erbeten. Alles weitere bitte dem Flyer entnehmen.

28.03.2013 Neuer alter Vorstand im TC Linon

Nach der Jahreshauptversammlung am 14.03. und der Vorstandsitzung am 28.03.13 hat sich der Vorstand zum Teil neu formiert: Sabine Stüwe ist von der Mitgliederversammlung offiziell ins Amt als 1. Vorsitzende gewählt worden. Winfried Mahle wurde als Sportwart wiedergewählt. Christian Dondrup tritt aufgrund eines Auslandsaufenthaltes vom Amt des 2. Vorsitzenden zurück. Dies wird von Viktoria Seele übernommen. Mit großer Freude begrüßen wir Alina Hörmann als Kassenwartin im Team. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian für seinen großartigen Einsatz im Vorstand.

22.03.2013 Die Neue Westfälische schreibt über Schulkooperation

Am Freitag, 15.03.2013, herrschte große Aufregung beim Training der 6. Klasse der Martin-Niemöller-Gesamtschule im TC Linon ... die Presse sollte kommen. Der Fotograf schoss viele Bilder, die Journalistin interviewte die Tanzpädagogin Merle Große-Tebbe und Schüler der Klasse. Herausgekommen ist dieser Presseartikel.

08.03.2013 TC Linon mit Kooperationsprojekt bei der Talentiade in der Seidenstickerhalle

Die Schülerinnen und Schüler der Bewegungsklasse der Martin-Niemöller-Gesamtschule konnten bei der Talentiade 2013 erste Auftrittsluft schnuppern.

Wer mehr über diese Kooperation wissen möchte, schaut hier vorbei.

26.01.2013 Der neue Flyer des TC Linon

Mit neuen Angeboten startet der TC Linon ins Jahr 2013. Zur Bekanntmachung wird ein neuer wunderschöner Flyer in Bielefeld verteilt. Vorab können Sie ihn sich hier anschauen.

Neu im Programm:

- Hochzeitskurse
- Geburtstagsaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
- Abiball-Kurse
- Linedance
- Seniorentanz

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: vorstand@tc-linon.de

25.01.2013 Vorankündigung: Große Vereinsaufführung am 27.04.2013

Am 27.04.2013 werden sich viele Tänzerinnen und Tänzer der Öffentlichkeit präsentieren. Im Saal der Rudolf-Steiner-Schule bekommen alle eine Bühne, um das Gelernte Eltern, Großeltern und Freunden zu zeigen. Auch die Schülerinnen und Schüler unserer Kooperationspartner der Martin-Niemöller-Gesamtschule, der Rudolf-Steiner-Schule und die Kinder unserer Kita-Kooperationen werden Teil der Aufführung sein.

24.01.2013 Tanzsportverband NRW vergibt Förderpreis an TC Linon

Der TC Linon erhält für seine außerordentlich gute Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas im Jahre 2012 vom TNW einen Förderpreis.

23.01.2013 Jahreshauptversammlung am 14.03.2013 um 19.30 Uhr

Der TC Linon lädt zur Jahreshauptversammlung am 14.03.2013 um 19.30 Uhr im Clubhaus ein. Bitte erscheint zahlreich, da wieder Ämter vergeben werden.

21.01.2013 DTSA 2013

Am 17.03.2013 findet in Kooperation mit dem Bundesverband für Seniorentanz die DTSA-Abnahme im Clubhaus des TC Linon statt.

2014

Polina und Michael gewinnen den NRW-Pokal in Standard und Latein

3x Gold bei OWL tanzt für Polina und Michael

Polina Bazir und Michael Hoffmann nahmen am Wochenende erfolgreich bei der Bielefelder Großveranstaltung OWL tanzt teil. Am Samstagvormittag belegten sie in der Senioren I A Standard mit allen gewonnenen Tänzen den 1. Platz von 10 Paaren. Am Nachmittag konnten sie dann das Senioren I A Latein-Turnier für sich entscheiden. Trotz eines kleinen Starterfeldes von nur 3 Paare brachten sie eine starke Leistung aufs Parkett und gaben letztlich nur 4 Einsen ab. Am Sonntag konnten Polina und Michael ihre Leistung in Latein noch einmal steigern. Bei 4 gestarteten Paaren sahen sie 24 von 25 möglichen Einsen in der Endrunde und nahmen die 3. Goldmedaille an diesem Wochenende in Empfang. Unter den Augen ihres Trainers Mark Schulze-Altmann ging es dann am späten Nachmittag wieder zu den Standardtänzen. Wieder waren 10 Paare am Start. Das Paar des TC Linon konnte sich als einziges Finalpaar mit der maximalen Kreuzzahl qualifizieren, musste dann aber dem anstrengenden Turnierprogramm Tribut zollen. Mit vielen besseren Wertungen platzierten sich Polina und Michael ganz knapp neben das Podest und wurden 4. Die Enttäuschung hierüber war angesichts der 3 Siege zuvor schnell verflogen. Viel Zeit zum Feiern bleibt dennoch nicht. Bereits in 3 Wochen stehen die finalen Turniere der NRW-Pokalserie an. Nicht unerwähnt bleiben soll auch, dass der TC Linon neben Polina und Michael noch ein weiteres Paar ins Rennen schickte: Anna Pavlov und David Landwehr stellten sich der Konkurrenz in der Junioren II C Standard, der Junioren II B Latein und Jugend B Latein. Leider konnten sie an diesem Wochenende nicht ihre Bestleistungen abrufen und kamen damit nicht über die Vorrunde hinaus.

Die Fassade des TC Linon erhält einen neuen Anstrich!!

Eindrücke von einem sonnigen Nachmittag auf dem Stiftsmarkt

Ihr wart alle richtig super!!

Tanzende Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Stiftsmarkt

Zwischen 13.30 und 14.30h am 28.09.2014 präsentieren Tänzerinnen und Tänzer ihr Können auf der Bühne an der Stiftskirche. Mit dabei: Salsa von Arte Movimiento.
Hier das offizielle Programm.

Tanznachmittag für Menschen ab 60 Jahren

In Kooperation mit dem Bundesverband für Seniorentanz finden an folgenden Nachmittagen Tanz für Menschen ab 60 Jahren mit Kaffee und Kuchen statt:
14.09., 19.10., 09.11. und am 14.12.2014 von 15.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: 8,00 € inkl. Kaffee und Kuchen und Tanz!

Der TC Linon beim NRW-Tag 2014

Hier kommen ein paar visuelle Eindrücke von den tollen Auftritten auf dem NRW-Tag. Der TC Linon bedankt sich bei den Trainerinnen Nora, Merle und Anja, bei Polina und Michael und allen Tänzerinnen und Tänzern, die den Verein so hervorragend präsentiert haben!

Polina & Michael: Pokalsieg und Aufstieg im Harz am 15.06.2014

Im Rahmen des Oberharzer Tanzsportseminars fanden auch in diesem Jahr wieder einige Pokalturniere in Braunlage statt. Michael und Polina von unserem Verein sind angetreten, um die letzte fehlende Platzierung zum Aufstieg in die A-Klasse Standard zu erreichen. Mit einer makellosen Bilanz (25 von 25 möglichen Einsen in der Endrunde) gewannen sie das Turnier der Senioren I B-Standard und konnten neben dem Gewinn des Sieger-Pokals auch den Aufstieg in die zweithöchste deutsche Klasse feiern! Der TC Linon gratuliert ganz herzlich und ist stolz auf sein hochklassiges Paar.

Kita-Kinder-Sommertanzfest am 14.06.2014

Liebe Kinder, Kitas und Eltern, wir möchten gern mit Euch allen ein Sommertanzfest am 14. Juni 2014 von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr gestalten. Die Kinder zeigen den Eltern kleine Choreografien aus dem Tanzunterricht und erlernen gemeinsam einen „Blitztanz“. Die Eltern können Kaffee und Kuchen genießen. Alle zusammen wollen wir das Bielefelder Mini-Sportabzeichen absolvieren und uns mit Urkunden und Medaillen belohnen.
Sabine, Sandra und Viktoria - der Flyer ist hier

Gesellschaftstanz beim TC Linon Bielefeld

Für alle, die mit dem Tanzen (wieder) anfangen möchten, bietet der TC Linon Bielefeld eine hervorragende Möglichkeit. Jeden Dienstag von 20.30 bis 21.30 Uhr können die Gesellschaftstänze vom Langsamen Walzer bis hin zum Jive erlernt werden. Unter der Leitung von Michael Hoffmann und Polina Bazir, die selbst aktiv und erfolgreich Turniere bestreiten, werden – je nach Kenntnisstand der Teilnehmer – sowohl Grundlagen als auch technische Feinheiten vermittelt. Wenn Sie sich für das Angebot des TC Linon interessieren, kommen Sie am besten gleich in die Johannisstr. 27, 33611 Bielefeld in Schildesche. Dort besteht jederzeit die Möglichkeit für ein kostenloses Probetraining. Bei Fragen zu der o.g. Gruppe können Sie die Trainer telefonisch unter 0521/1364966 erreichen.

TC Linon ist erneut Preisträger des KiJu 2014

"Wir bestimmen mit" - Partizipation jugendlicher Vereinsmitglieder
Insgesamt zehn junge Mädchen engagieren sich im J-Team des TC Linon. Sie helfen mit bei Festen und Vereinsaufführungen. Sie gestalten selbstständig das jugendliche Vereinsleben. Drei der Mädels nehmen an der Gruppenhelfer-Kompakt-Ausbildung der Sportjugend teil.
Presseartikel des Westfalen Blattes und der Neuen Westfälischen

Hunte-Delme-Pokal und Hessen tanzt - Polina und Michael ganz vorne

Michael Hoffmann und Polina Bazir haben den Hunte-Delme-Pokal 2014 gewonnen – und das gleich zweimal! Am 10.05.2014 belegten sie in Delmenhorst den 1. Platz in der Senioren I B-Standard und am 11.05.2014 wiederholten sie diesen Erfolg in Oldenburg mit einem erneuten 1. Platz in dieser Klasse. Nach der gelungenen Generalprobe machten sich Michael und Polina auf den Weg nach Frankfurt am Main, um dort am Groß-Turnier „Hessen tanzt“ teilzunehmen. In dem mit 36 Paaren besetzten Turnier tanzten sie sich über 4 Runden ins Finale und belegten letztlich den 4. Platz.

2. Platz beim TNW-Preis Schule und Verein arbeiten zusammen

Für unsere kontinuierlich gute Zusammenarbeit mit der OGS der Rudolf-Steiner-Schule und für die beeindruckende Community Dance-Aufführung "TV-Crash" zum 40-jährigen Jubiläum im April 2013 werden wir ausgezeichnet.

Der TC Linon beim NRW-Tag 2014

Am Samstag, 28.06.14, um 20.20h gibt es eine Lateinshow und einen Auftritt unserer Community Dance-Gruppe.
Am Sonntag, 29.06.14, um 16.20h zeigen die beiden HipHop-Gruppen von Merle, Modern Dance-Gruppen von Nora und die Jazzdance-Gruppe von Anja ihr Können.
Beide Auftritte sind auf der Bühne am Bunnemannplatz/Hotel Mercure

Polina und Michael in Berlin erfolgreich 4 Mal im Finale

Die Erfolgsserie von Michael Hoffmann und Polina Bazir geht weiter. Die Osterfeiertage verbrachten beide in der Bundeshauptstadt, um dort am Berliner Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree teilzunehmen und sich der bundesweiten Konkurrenz zu stellen. Vier Turnierstarts in vier Tagen waren das Ziel. Den Anfang machten die latein-amerikanischen Tänze. Dort belegten Michael und Polina in den Turnieren der Senioren I A am Karfreitag den 6. Platz von 21 Paaren und am Samstag den 4. Platz von 20 Paaren. Am Ostersonntag wurde zu den Standardtänzen gewechselt. Auch hier erreichten die beiden mühelos das Finale und nahmen in der B-Klasse der Senioren I den 5. Platz von 42 Paaren ein. Das verlängerte Wochenende wurde schließlich gekrönt durch den 2. Platz von 28 Paaren im zweiten Standard-Turnier. Damit waren sie zudem in allen Turnieren das jeweils beste Paar aus NRW. Das Bild zeigt die beiden im neuen Lateindress.

David und Anna feiern gelungenen Einstand

David Landwehr und Anna Pavlov haben ihre ersten Turniere für den TC Linon absolviert. Die Junioren II C-Standard / B-Latein-Tänzer traten bei den Hannoverschen Tanzsporttagen erstmals nach ihrem Aufstieg in den jeweils neuen Klassen an. Nach ausgiebigem Training in den letzten Wochen gelang ihnen bei den Junioren II B Latein ein sehr guter 4. Platz von 8 Paaren. Den 4. Platz konnten sie am zweiten Turniertag wiederholen, obwohl sie auch viele bessere Wertungen erhielten. Wir freuen uns wieder ein Nachwuchspaar in unseren Reihen zu haben und wünschen beiden viel Erfolg für die kommenden Turniere.

Aktuelles aus dem Salsabereich ...

Neuer Salsakurs ab 25.03.2014: Dienstags von 17.30 - 19.00h gibt es wieder Salsa. Anmeldungen bei Steffi Strunk: weitere Infos

Salsaparty (ab 19.30h) und Workshops (ab 16.30h) am 03.05.2014

Tanzen im besten Alter

In Kooperation mit dem Bundesverband für Seniorentanz finden an folgenden Nachmittagen Tanz für Menschen ab 60 Jahren mit Kaffee und Kuchen statt:
13.04., 11.05. und am 22.06.2014 von 15.30 - 17.30 Uhr
Eintritt: 8,00 € inkl. Kaffee und Kuchen und Tanz!

Erfolgreiches Wochenende beim NRW-Pokal!

Der TTC Oberhausen war am 08./09. März Ausrichter des 2. Turniers des NRW-Pokals 2014 für die Senioren I D-A in Standard und Latein. In einem leider sehr übersichtlichen Starterfeld waren auch Michael Hoffmann und Polina Bazir vom TC Linon vertreten. Sie starteten an beiden Tagen jeweils in der Senioren I B Standard und der Senioren I A Latein. Auf Grund der geringen Meldezahlen in der Standard A-Klasse wurde diese mit der B-Klasse kombiniert ausgetragen. Während Michael und Polina am Samstag noch einem A-Klasse Paar im kombinierten Turnier trotz vieler Einser-Wertungen den Vortritt lassen mussten (das getrennt gewertete B-Turnier gewannen sie hingegen), konnten Sie das kombinierte B/A-Turnier am Sonntag eindeutig für sich entscheiden. Lediglich im langsamen Walzer gingen 2 Einser-Wertungen an die Konkurrenz. Ab dem Tango sahen die Bielefelder ausnahmslos Einsen. Die beiden Siege wurden zudem dadurch versüßt, dass Michael und Polina an beiden Tagen jeweils ein eigentlich höherklassiges A-Klasse Paar hinter sich lassen konnten. In der Latein-Sektion hatten zwar ebenfalls nur wenige Paare den Weg nach Oberhausen auf sich genommen, allerdings waren die Turniere an beiden Tagen qualitativ sehr gut besetzt. Am Samstag fanden sich neben Michael und Polina, die bei der letzten Landesmeisterschaft vor 3 Wochen den dritten Platz belegt hatten, der amtierende Vize-Landesmeister sowie der Fünftplatzierte der Meisterschaft ein. In einem engen Rennen setzten sich schließlich Michael und Polina mit vier gewonnenen Tänzen gegen den Silber-Medaillengewinner der LM durch. Das identische Feld wurde am Sonntag dann nochmal durch ein weiteres starkes Paar aus NRW, die nicht bei der Landesmeisterschaft am Start waren, sowie den Sieger der B-Klasse aufgewertet. Auch hier entwickelte sich wieder ein spannender Wettkampf, an dessen Ende die Bielefelder die glücklichen Sieger waren.

Gold und Bronze bei Landesmeisterschaften der Senioren Latein

Am 16.02.2014 hatte der TC Blau-Gold Solingen die Paare der Senioren I D-A Latein eingeladen, um ihren jeweiligen Landesmeister zu ermitteln. Die Farben des TC Linon wurden dabei von Michael Hoffmann und Polina Bazir vertreten, die neben 9 anderen Paaren an der Meisterschaft der Senioren I B Latein teilnahmen. Als „Neu-Senioren“ hatten sich die beiden einiges vorgenommen und konnten von Beginn an sowohl Zuschauer als auch Wertungsrichter für sich begeistern. Die Vorrunde schlossen sie demgemäß mit der maximalen Kreuzanzahl ab. In der Endrunde mussten sie nur 5 von 35 Bestwertungen an den späteren Vize-Meister abgeben. Folglich durften sie mit allen gewonnen Tänzen die höchste Stufe des Podiums erklimmen und dort die Gold-Medaille des TNW in Empfang nehmen. Zusammen mit dem Vize-Meister freuten sich Michael und Polina zudem über den Aufstieg in die A-Klasse. Die beiden werden den TC Linon ab sofort in der zweithöchsten Klasse des Tanzsports vertreten! Da in Solingen auch die Meisterschaft der A-Klasse auf dem Programm stand, war der Meisterschaftstag für das Linon-Paar noch nicht beendet. Michael und Polina stellten sich hier erneut 5 Paaren. Nachdem die Wertungsrichter ihre Wertungen abgegeben hatten, stand fest, dass mit einem zweiten Platz in der Samba und 4 dritten Plätzen in den übrigen Tänzen ein weiterer Podiumsplatz für die beiden reserviert war. Diesmal gab es die Bronzemedaille zu feiern. Nachdem Michael und Polina bereits vor 2 Wochen das Finale der Senioren I B Standard erreicht hatten, kann man wirklich von einem überaus gelungenen Einstand in der neuen Altersklasse sprechen. Wir gratulieren dem Paar zu diesen tollen Leistungen und wünschen ihnen noch viele weitere Erfolge! Schließlich bedanken wir uns auch bei unseren Vereinstrainern Katharina Simon (Latein) und Mark Schulze-Altmann (Standard), die durch ihre Kompetenz solche Erfolge erst möglich machen.

Hoffmann/Bazir im Finale der Landesmeisterschaft

Tänzerinnen vom TC Linon und TC Metropol beim Feuerwerk der Turnkunst

2015

OWL tanzt 2015 – 2x Gold, 2x Silber und … 6x „Blech”

In vielen Sportarten ist der vierte Platz ein Grund sich zu ärgern. Im Tanzsport hängt oft das Erreichen oder Verpassen einer Aufstiegsplatzierung davon ab und bei Großturnieren wie „ OWL tanzt“, das am 07. und 08.11.2015 in der Seidensticker Halle in Bielefeld stattgefunden hat, werden nur die ersten drei Paare auf die Fläche gerufen und mit Urkunden und Medaillen prämiert. Leider hat es in diesem Jahr sehr viele Tänzer und Tänzerinnen des TC Linon „erwischt“. Insgesamt 6x landeten Mitglieder des TC Linon auf dem unglücklichen vierten Platz. Meist war der Abstand zum jeweils Drittplatzierten zudem noch sehr knapp. Die größten Pechvögel in dieser Hinsicht waren sicherlich Boris Kulakow und Daria Kliewer, die für Paderborn starten und in der Jugend A Latein an beiden Tagen den vierten Platz und in der Hauptgruppe A Latein einen fünften und einen vierten Platz belegten. Letztlich waren alle Ergebnisse sehr knapp und ein Treppchenplatz ob der gezeigten Leistungen mehr als verdient. Ähnlich erging es dann auch David Landwehr und Anna Pavlov. Das Linon-Paar konzentrierte sich in diesem Jahr auf die Lateinsektion und zeigte sich, besonders im Vergleich zum Vorjahr, stark verbessert. Mit einem neunten und einem sechsten Platz in der Junioren II B Latein ließen Sie jeweils die Hälfte des Feldes hinter sich. In der Jugend B Latein gab es dann zweimal leider nur den „Blech“-Rang zu feiern. Hier stach besonders das Ergebnis vom Samstag heraus. Es waren 16 Paare am Start und am Ende fehlte nur eine Platzziffer zur Bronze-Medaille. Unser „Herforder“-Lateinpaar Sascha Leu und Swetlana Reisch ging in dieser Sektion erstmals zusammen auf das Parkett. Das Debüt hätte kaum besser verlaufen können. Am Samstag folgte auf die klare Halbfinal-Teilnahme in der Hauptgruppe B Latein die Gold-Medaille in der Hauptgruppe II B Latein. Nach dem Tanz-Marathon vom Samstag (neben den beiden Lateinturnieren nahmen sie auch noch an den Standardturnieren teil) konnten sie am Sonntag nicht mehr ganz an diese Leistung anknüpfen und schieden in der Hauptgruppe B Latein bereits in der Vorrunde aus. Auch Standard wurde natürlich getanzt. Hier zeigten Norbert Ernst und Sabine Ernst aus Lage in der Senioren III A Standard eine aufsteigende Formkurve. Am Samstag noch knapp am Einzug ins Semi-Finale gescheitert, konnten sie sich am Sonntag über das Halb-Finale freuen, welches sie mit dem geteilten 9./10. Platz abschlossen.

Diese Fotos: Ulrich Voosholz, tanztraeume.de

Unsere Kombinierer Michael Hoffmann und Polina Bazir hatten hingegen ein sehr gemischtes Wochenende. Am Samstag starteten die beiden mit der Silber-Medaille in der Senioren I A Standard. Trotz gewonnenem Tango und vieler Einser-Wertungen konnten sie ihren Vorjahressieg nicht wiederholen. Am Nachmittag setzten sie sich dann mit einer makellosen Bilanz von 25 Einsen an die Spitze der Senioren I A Latein. Am Sonntag wurde die Konkurrenz in der Lateinsektion allerdings stärker. Daher mussten sich die Bielefelder knapp geschlagen geben und nahmen eine weitere Silber-Medaille in Empfang. Im abschließenden Turnier in der Senioren I A Standard zeigten Michael und Polina unter den Augen des Clubtrainers Mark Schulze-Altmann erneut eine gute Leistung und belegten – wie hätte es auch anders kommen können – Platz vier. Trotz der verpassten vierten Medaille an diesem Wochenende können die beiden mittlerweile auf eine imposante Sammlung von 14 Medaillen bei OWL tanzt zurückblicken. Insgesamt gab es seit 2007 viermal Gold, sechsmal Silber und viermal Bronze! Glückwunsch an die Paare des TC Linon, an alle Tänzerinnen und Tänzer des Vereins zu diesen tollen Erfolgen! Alle Ergebnisse haben deutlich gezeigt, dass noch großes Potenzial vorhanden ist. Oft haben nur eine oder zwei bessere Wertungen gefehlt, um noch einen Platz weiter oben zu landen. Bemerkenswert war zudem der Zusammenhalt der Paare, die sich gegenseitig immer wieder unterstützt und angefeuert haben. Unabhängig davon, ob sie für den TC Linon starten oder nur bei uns trainieren. Der Dank geht natürlich auch an unsere Trainer: Katharina Fenske, die die Paare am Samstag unterstützt hat, und Mark Schulze-Altmann, der am Sonntag zur Unterstützung der Paare in der Halle war.

Stiftsmarkt 2015 - Auftritt am 27.09. um 15.30h

auf der Bühne mitten in Schildesche ...

Erfolgreicher Auftakt beim NRW-Pokal für den TC Linon

Michael Hoffmann und Polina Bazir vom TC Linon Bielefeld konnten am Auftaktwochenende des NRW-Pokals 2015 viele Punkte für die Gesamtwertung erringen. Das Linon-Paar, das den NRW-Pokal bereits im vergangenen Jahr gewinnen konnte, belegte in der Senioren I A Latein am Samstag den 2. Platz von 5 Paaren und am Sonntag den 1. Platz von 4 Paaren. Damit übernehmen die Bielefelder punktgleich mit einem weiteren Paar aus Solingen die Führung in der Gesamtwertung der NRW-Pokal-Turnierserie 2015. Beide Turniere waren trotz der geringen Starterzahlen qualitativ gut besetzt. Drei Finalisten der erst vor wenigen Wochen ausgetragenen DanceComp hatten sich in Oberhausen eingefunden und machten die Podestplätze an beiden Tagen unter sich aus. Auch die übrigen Lateiner des TC Linon waren nicht untätig. David Landwehr und Anna Pavlov verpassten trotz einiger besserer Wertungen den Sprung auf das Podest in Herford und belegten den 4. Platz in der Junioren II B Latein. Besser lief es für Boris Kulakow und Daria Kliewer, die ihr erstes gemeinsames Turnier in der Jugend A Latein in Bochum bestritten und dort den 3. Platz erreichten. Das Paar, das für Paderborn startet aber beim TC Linon in Bielefeld trainiert, verpasste dabei den Turniersieg nur um 2 Platzziffern.

Michael und Polina bei der GOC in Stuttgart

Zweimal knapp vorbei und einmal knapp weiter – so lautet die kurz zusammengefasste Bilanz von Michael Hoffmann und Polina Bazir nach Ihrer erstmaligen Teilnahme bei den German Open Championships in Stuttgart. Vom 11. bis 15. August waren Tänzer aus der ganzen Welt nach Stuttgart gereist, um sich miteinander zu messen. Den ersten Einsatz hatten Michael und Polina bereits am ersten Tag in der Senioren I A Standard. Das Starterfeld umfasste 39 Paare und war mehrheitlich international besetzt. Trotz guter Leistung gelang es den beiden Bielefeldern nicht die Mehrheit der ebenfalls international besetzten Wertungsrichter von sich zu überzeugen, sodass wenige Kreuze für das Erreichen der nächsten Runde fehlten. Am Ende belegten Michael und Polina den geteilten 27./28. Platz. Bereits am Mittwochvormittag ging es dann mit dem Weltranglistenturnier der Senioren I Standard weiter. Nachdem das Linon-Paar bei Ihrem ersten WDSF Standardturnier vor wenigen Wochen die 2. Runde erreichen konnte, war die Wiederholung dieses Erfolges das erklärte Ziel. In einem hochkarätig besetzten Feld fehlten diesmal aber 3 Kreuze. Mit dem 105. Platz von 143 Paaren waren Michael und Polina dennoch zufrieden, da Sie einige der Paare, die am Vortag noch vor Ihnen lagen, diesmal hinter sich lassen konnten. Nach zwei „Ruhetagen“, an denen die Stadt erkundet wurde, gab es am Samstag endlich den Einzug in die 2. Runde zu feiern. Bei den Senioren I Latein erreichten Michael und Polina im Weltranglistenturnier – unter fachkundiger Beobachtung der Grand Slam-Finalistin Nina Bezzubova – den geteilten 47./48. Platz von 69 Paaren.

Heiß, heißer, Dancecomp 2015

Während ganz Deutschland kollektiv schwitzte, zog es die Tanzsportbegeisterten vom 03. bis 05. Juli nach Wuppertal zur Dancecomp. Für den TC Linon waren Michael Hoffmann und Polina Bazir bei den Senioren I aktiv. In den Standardtänzen erreichten sie am Freitag den 10. Platz von 15 Paaren und am Samstag den 8. Platz von 18 Paaren. Zudem tanzten sie sich in den Lateintänzen bis ins Finale und verpassten nur knapp den Bronzerang. Am Ende blieb der 4. Platz von 15 Paaren. Den Abschluss des Turnierwochenendes bildete das Weltranglistenturnier der Senioren I Standard. Für Michael und Polina war es das erste Weltranglistenturnier Standard. Daher war das Paar auch sehr zufrieden mit dem direkten Einzug in die 2. Runde und einem geteilten 74./75. Platz von 102 Paaren. Unser Junioren II-Paar David Landwehr und Anna Pavlov ignorierte ebenfalls die heißen Temperaturen und reiste – da in Wuppertal nur Turniere für die Hauptgruppen und Senioren angeboten werden - am 04.07.2015 nach Norderstedt. Dort erreichten sie in der Jun II B Latein den 5. Platz von 7 Paaren und in der Jugend B Latein den 3. Platz von 4 Paaren.

Vorankündigung: DTSA 2015

Am 11.10.2015 ab 14.30h können unsere Mitglieder erneut das Deutsche Tanzsportabzeichen erlangen.

Ringen & Raufen für Kinder am 25.10.2015

Der Tanzclub Linon lädt ein: Alle Linon-Kids des Vereins und der Kooperationskitas von 4 bis 7 Jahren. Unter dem Motto „Kräfte messen und Selbstbewusstsein stärken“ finden zwei kostenlose Einheiten à 45 Minuten unter professioneller Anleitung statt. 10.00-10.45 Uhr: 4- bis 5-Jährige 10.00-11.45 Uhr: 6- bis 7-Jährige An einer Einheit können maximal 20 Kinder teilnehmen. Daher bitte schnell mit Namen und Alter per E-Mail (vorstand@tc-linon.de) oder direkt bei Sabine Stüwe, Franziska Schroeter oder Sandra Altin bis zum 10.10. anmelden. Die Teilnahme wird von uns schriftlich bestätigt. Für die Eltern stehen Kaffee und Kekse im Gastraum bereit.

Tanznachmittag für Menschen ab 60 Jahren

In Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz finden an folgenden Nachmittagen Tanz für Menschen ab 60 Jahren mit Kaffee und Kuchen statt:
12.07., 09.08., 18.10., 08.11. und am 13.12.2015 von 15.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: 8,00 € inkl. Kaffee und Kuchen und Tanz! (6,00 € für Mitglieder im BVST)
Ob allein oder zu zweit, jeder ist herzlich eingeladen!

David und Anna auf Erfolgskurs

Unser Junioren II-Paar David Landwehr und Anna Pavlov konzentriert sich seit einiger Zeit auf die Lateinsektion und konnte dort tolle Erfolge in den letzten Wochen feiern. Am 30.05.2015 nahmen Sie in Hannover am Turnier der Jugend B-Latein teil und feierten ihren ersten Sieg in dieser Klasse. Als Gewinner der B-Klasse nahmen sie auch im nachfolgenden Turnier der A-Klasse teil, mussten dort aber der Konkurrenz den Vortritt lassen. Da lediglich drei Paare in dieser höchsten Jugend-Klasse am Start waren, konnten sie jedoch auch hier einen Podestplatz erringen, der mit einigen 2en in der Finalwertung versüßt wurde. Nur eine Woche später ging es wieder nach Hannover. Die Nachwuchstänzer des TC Linon bestätigten erneut, dass sie sich auf dem Parkett in der niedersächsischen Hauptstadt wohlfühlen und waren nicht vom Podest zu verdrängen. Am Samstag gab es sowohl bei den Junioren II B als auch bei der Jugend B einen dritten Platz zu feiern und am Sonntag folgte dann der nächste Turniersieg. Diesmal in der Junioren II B Latein.

Franziska Schroeter kehrt als Tanzpädagogikstudentin zurück

Ihre ersten Schritte hat sie in der Kindergruppe von Sabine Stüwe im TC Linon gemacht. Nun unterrichtet Franzi als Tanzpädagogikstudentin die zwei Kinderjazzdance-Gruppen am Dienstag und Donnerstag um 16.30 Uhr. Wir freuen uns sehr und wünschen ihr viel Spaß mit den Kids.

Der TC Linon ist Sonderpreisträger des KiJu 2015

Der Tanzclub Linon Bielefeld setzt ein Gesamtkonzept zur Prävention sexueller Gewalt im Sport um und ermöglicht etwa 25 Schüler/-innen der Gertrud-Bäumer-Realschule unter tanzpädagogischer Leitung ein Tanztheaterstück zum Thema "Kein Raum für Missbrauch" zu erarbeiten und aufzuführen.

Michael und Polina in Berlin - Blaues Band an der Spree

Berlin ist immer eine Reise wert! Dieser Satz gilt für Tanzsportler ganz besonders am verlängerten Osterwochenende. Von Karfreitag bis Ostermontag finden beim „Berliner Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree“ jedes Jahr etwa 50 Turniere aller Leistungsklassen statt. Michael Hoffmann und Polina Bazir vertraten den TC Linon Bielefeld auf diesem Großturnier. Am Freitag belegten sie in der Senioren I A Latein den 6. Platz von 24 Paaren und am Samstag den 5. Platz von 27 Paaren. Mit diesem Ergebnis konnten sie ihre Vorjahresplatzierungen bestätigen, auch wenn sie sich insgeheim den Sprung auf das Podest erhofft hatten. Einen kleinen Dämpfer gab es dagegen am Ostersonntag. In der Senioren I A Standard wurde das Bielefelder Paar zum Erstaunen vieler Beobachter nicht in die Runde der besten zwölf Paare gewertet. Am Ende blieb der 13. Platz von 31 Paaren und damit der Anschlussplatz an das Semi-Finale, welches sie nur um zwei Kreuze verpasst hatten. Beim abschließenden Standard-Turnier am Ostermontag passte die Bilanz jedoch wieder. Das Paar des TC Linon qualifizierte sich klar für das Finale und belegte den 6. Platz von 21 Paaren.

David und Anna holen ihre erste Aufstiegsplatzierung

Unser Junioren II-Paar, David Landwehr und Anna Pavlov, reiste nach Hannover, um sich mit den Paaren der nächstälteren Altersgruppe zu messen. Sie belegten den 2. Platz in der Jugend B Latein und konnten sich neben einigen Aufstiegspunkten auch über die erste Aufstiegsplatzierung in der B-Klasse freuen.

Semi-Finale bei der Deutschen Meisterschaft Kombination für Michael und Polina

Michael Hoffmann und Polina Bazir nahmen am 28.03.2015 in Fürth erstmals an der Deutschen Meisterschaft Kombination teil. Das Besondere an dieser Turnierform ist, dass in jeder Runde alle fünf Latein- und alle fünf Standardtänze getanzt werden. In dem Starterfeld von 32 Paaren aus dem gesamten Bundesgebiet tanzten sich die beiden über drei Runden bis ins Halbfinale vor und belegten am Ende den 11. Platz. Ein starker Einstand bei der ersten nationalen Meisterschaft und ein Beleg für die hervorragende Arbeit unserer Trainer Katharina Fenske/geb. Simon (Latein) und Mark Schulze-Altmann (Standard).

Michael Hoffmann engagiert sich wieder im Vorstand

Am 19.03.2015 wurde Michael Hoffmann einstimmig zum Sportwart des TC Linon gewählt. Von 2009 bis 2011 war Michael 1. Vorsitzender. Wir freuen uns, ihn als aktiven 10-Tänzer wieder mit im Boot zu haben.

Doppel-Finale für Michael und Polina bei NRW-Meisterschaften

Ein volles Programm erwartete Michael Hoffmann und Polina Bazir vom TC Linon Bielefeld am 14. und 15. März. Am Samstag nahmen die beiden erstmals an der Gebietsmeisterschaft West über 10 Tänze in Aachen teil. Dort gelang ihnen trotz höherklassiger Konkurrenz auf Anhieb der Einzug ins Finale und ein hervorragender 5. Platz sowohl in den Standard- als auch in den lateinamerikanischen Tänzen.
Am Sonntag ging es dann weiter nach Solingen zu den Landesmeisterschaften der Senioren I A Standard. Auch bei den Standard-Spezialisten gelang der Sprung ins Finale. Am Ende verpassten die Bielefelder nur knapp den 5. Platz und reihten sich auf Rang 6 ein. Bereits am 28. März steht das nächste Großereignis für das Paar des TC Linon bevor. Dann werden in Fürth die Deutschen Meister über 10 Tänze gekürt.

Neue Gruppe: Tanzen für Teenies

Samstags ist Zeit zum Tanzen. Jeden Samstag von 16.00-17.00h findet ab sofort eine Modern Jazz-Anfängergruppe im Tanzclub Linon Bielefeld statt. Unter der Leitung der erfahrenen Tanzpädagogin Merle Große-Tebbe werden die jungen Tänzer/-innen ab 14 Jahren an Modern und Jazzdance herangeführt. Auch Elemente aus dem Hip Hop werden getanzt. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Plätze frei!

In diesen Gruppen sind aktuell Plätze frei: Kommen und mitmachen ...

Merle Große-Tebbe - Modern Jazz - Ab 14 Jahre - Sa, 16.00-17.00

Merle Große-Tebbe - Hip Hop - 13-16 Jahre - Sa, 15.00-16.00

Merle Große-Tebbe - Community Dance - 17-23 Jahre - Sa, 12.00-14.00

Franziska Schroeter - Jazzdance - Ab 4 Jahre - Di, 16.30-17.30

Franziska Schroeter - Jazzdance - Ab 8 Jahre - Do, 16.30-17.30

Ramona Franke - Jazzdance - 13-15 Jahre - Do, 17.30-19.00

Nora Neumeyer - Modern Dance - 14-18 Jahre - Fr, 19.00-20.30

Turniertanz - Standard - Ab 10 Jahre - Mo, 18.30-19.30

Turniertanz - Lateinamerikanisch - Ab 10 Jahre - Mi, 17.30-19.30

Kindertanz/Jazzdance für 4-Jährige

Ab sofort hat der Tanzclub Linon wieder Plätze beim Kreativen Kindertanz/Jazzdance für 4-jährige Kinder frei. Die Gruppe tanzt immer dienstags um 16.30h in der Johannisstraße 27. Tanzen fördert die Koordination und die Motorik der Kinder und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung des eigenen Körpergefühls. Die leitende Tanzpädagogin ermöglicht den Kindern jede Woche kleine und große Tanzabenteuer, die auch Jungen ansprechen. Eltern haben im TC Linon die Möglichkeit, die "Sport4Kids"-Gutscheine ihrer Kinder einzulösen. Eine kostenlose Probestunde ist möglich. Vorbeikommen und mitmachen.

Dance Fit-Programm mit Steffi Strunk

Salsa, Merengue, Hip Hop und einiges mehr – kombiniert mit Kräftigungsübungen und einer Menge Spaß. Trainiere Ausdauer und Koordinierungssinn! Das Programm (4 Termine) eignet sich besonders gut für Tänzer/-innen, die einen Ausgleich zu ihrem Training suchen.

Wo: Tanzclub Linon, Johannisstr. 27, 33611 Bielefeld
Wann: 16.04./23.04./30.04./07.05.2015 von 19.00 – 20.00 Uhr
Kosten: 20,- €, ermäßigt 16,- € (Studenten & Gruppen ab 6 Personen)

Bitte bis zum 10.04.2015 anmelden, da der Kurs eine Mindesteilnehmerzahl hat. Steffi Strunk, Tel. 01573/1663746

Dieses Programm ist ein Angebot der Kooperationspartner Arte Movimiento und dem TC Linon Bielefeld e. V.

Vorankündigung: DTSA 2015

Am 08.03.2015 können unsere Mitglieder erneut das Deutsche Tanzsportabzeichen erlangen.

Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 19.03.2015

Der Vorstand lädt alle Mitglieder ab 16 Jahren zur Jahreshauptversammlung am 19.03.2015 um 18.00 Uhr ins Clubhaus ein.

Linedance im TC Linon ab 06.02.2015

Der Linedance4all bietet im Saal des TC Linon freitags von 16.15 bis 17.45 Uhr eine Linedance-Gruppe an. Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierte, auch an Mitglieder des TC Linon. Einfach vorbei schauen, mitmachen, Spaß haben, anmelden. (TC Linon-Mitglieder zahlen den Vereinszusatzbeitrag, Neueinsteiger werden Mitglied im Linedance4all.)

Die Fassade des TC Linon hat einen neuen Anstrich erhalten!

Tanznachmittag für Menschen ab 60 Jahren

In Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz finden an folgenden Nachmittagen Tanz für Menschen ab 60 Jahren mit Kaffee und Kuchen statt:
11.01., 15.02., 15.03., 12.04., 10.05., 14.06. und am 12.07.2015 von 15.00 - 17.00 Uhr
Eintritt: 8,00 € inkl. Kaffee und Kuchen und Tanz! (6,00 € für Mitglieder im BVST)
Ob allein oder zu zweit, jeder ist herzlich eingeladen!

Neue Kooperation mit der Kita Plaßstraße

Jeden Dienstag von 14.00 - 15.00 Uhr werden Kinder der Kita Plaßstraße von Sabine Stüwe im Kreativen Kindertanz unterrichtet.

Gesellschaftstanz beim TC Linon Bielefeld

Für alle, die mit dem Tanzen (wieder) anfangen möchten, bietet der TC Linon Bielefeld eine hervorragende Möglichkeit. Jeden Dienstag von 20.30 bis 21.30 Uhr können die Gesellschaftstänze vom Langsamen Walzer bis hin zum Jive erlernt werden. Unter der Leitung von Michael Hoffmann und Polina Bazir, die selbst aktiv und erfolgreich Turniere bestreiten, werden – je nach Kenntnisstand der Teilnehmer – sowohl Grundlagen als auch technische Feinheiten vermittelt. Wenn Sie sich für das Angebot des TC Linon interessieren, kommen Sie am besten gleich in die Johannisstr. 27, 33611 Bielefeld in Schildesche. Dort besteht jederzeit die Möglichkeit für ein kostenloses Probetraining. Bei Fragen zu der o.g. Gruppe können Sie die Trainer telefonisch unter 0521/1364966 erreichen.

Aktuelles aus dem Salsabereich ...

Der TC Linon kooperiert mit Arte Movimiento im Bereich Salsa. Wer Interesse an Unterricht hat, auch Privatstunden sind möglich, nimmt Kontakt zu Steffi Strunk auf: steffi.strunk@gmail.com oder informiert sich unter Arte Movimiento - Die Kunst der Bewegung.

2016

Neue Kooperation mit der Stiftsschule


Seit November können die Kinder der Stiftsschule jeden Dienstag Nachmittag von 15.00-16.00h Streetdance bei unserer Trainerin Maria Golovcenko tanzen.

WM-Qualifikation für die Smoky Socks - Steptanz: Dreimal Bronze bei der DM


Auf der Deutschen Meisterschaft in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle in Weinheim konnten sich die Bielefelder Stepperinnen vom TC Linon in spannenden Wettkämpfen der Hauptklasse auf insgesamt sehr hohem Niveau hervorragend behaupten. Sie errangen mit allen drei Teams die Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Bewertet wurden dabei Technik (Schwierigkeit, Geschwindigkeit, Rhythmik etc.), Choreografie und Image (Ausdruck, Stimmigkeit, Kostüme etc.). Lavinia (16 Jahre) und Sophia Klemisch (18 Jahre) tanzten als Duo eine rasante Show und verpassten nur knapp den Vizemeistertitel. Die Schwestern sprühten förmlich vor tänzerischer Freude, passend zum Musikstück „Better when I’m Dancing“ von Meghan Trainor, das sie für ihre selbstentwickelte Choreografie ausgewählt hatten. Gemeinsam mit Lisa Beimfohr (15 Jahre) zeigten sie dann als Smoky Socks Trio zum Electro-Swing „Clap your Hands“ von Parov Stelar eine hinreißende Parodie auf Verhaltensweisen von „Shopping-Queens“ beim Schlussverkauf. Kleider wurden während des temporeichen Tanzes vom Ständer, Schuhe aus dem Regal geholt, begutachtet und schließlich verworfen. Ein klarer dritter Platz war der verdiente Lohn. Natascha Hänle (19 Jahre) und Lisa Scholz (18 Jahre) vervollständigten die Gruppe zur Smoky Socks Small Group. Für ihren Auftritt zu „When I find Love Again“ von James Blunt hatten sich die fünf eine Mischung aus Perkussion auf selbstgebauten Trommelkisten und Tanz ausgedacht, die im Laufe des Stückes immer mehr zusammengeführt wurden. Mit vielen originellen choreografischen Einfällen, z.B. dem Tanzen auf den Trommelkisten, und sichtbarem Spaß füllten die Smoky Socks die gesamte Tanzfläche und holten sich verdient einen weiteren dritten Platz. Nun freuen sich die fünf Stepperinnen auf die Weltmeisterschaft vom 1. - 4. Dezember im sächsischen Riesa.

TC Linon bereit für OWL tanzt


Die Turniertänzer des TC Linon Bielefeld befinden sich wenige Tage vor OWL tanzt in guter Form. David Landwehr und Anna Pavlov belegten sowohl beim Lollsball der Stadt Bad Hersfeld als auch beim Odeon-Pokal in Hannover den 3. Platz in der Hauptgruppe A Latein. Michael Hoffmann und Polina Bazir-Hoffmann belegten beim NRW-Pokal in St. Augustin zweimal den 2. Platz in der Senioren I A Standard. An beiden Tagen konnten sie dem Siegerpaar viele Bestwertungen abnehmen und wurden nur knapp geschlagen. Beide Bielefelder Paare werden für den TC Linon am 5. und 6. November in der Seidensticker Halle bei OWL tanzt an den Start gehen und um die Medaillen kämpfen.

Winterzauber - Winterfest für unsere Linon- und Kita-Kids

Liebe Linon-Kinder, Kooperationskitas und Eltern,

wir vom Tanzclub Linon möchten gern mit Euch allen ein Winterfest am 13. November 2016 von 11.00 bis ca. 13.00 Uhr feiern. Die Kinder werden dieses Fest mitgestalten, indem sie ihren Eltern kleine Choreografien zeigen, die sie zuvor im Tanzunterricht erlernen. Außerdem spielen wir zusammen verschiedene Spiele und ihr könnt gespannt sein: wir haben sogar eine Überraschung für euch! Zur Stärkung gibt es in einer Pause für alle Kakao, Kaffee und Kekse.
Das Fest findet im Clubhaus des TC Linon, Johannisstraβe 27, 33611 Bielefeld, statt.
Wir, Chiara, Jasmin und Jenny, vom Jugendteam des TC Linon freuen uns auf euch! Damit wir den Tag gut organisieren können, brauchen wir bis zum 25. Oktober 2016 eine verbindliche Anmeldung.

"Anne tanzt" – Tanzprojekt im Rahmen der Anne Frank-Ausstellung

Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klassen der Luisenschule und Mitglieder des TC Linon sind die Akteure des Tanzprojekts „Anne tanzt“, das bei der Ausstellungseröffnung am 03.11.2016 im Saal der Volkshochschule gezeigt wird. Der Schwerpunkt des Kooperationsprojekts zwischen dem Tanzclub Linon, der Sportjugend, der Luisenschule und dem Jugendring ist eine Intensiv-Trainingswoche in den Herbstferien. Diese findet im Saal des TC Linon in Schildesche statt und wird geleitet von der Tanzpädagogin Merle Große-Tebbe.
Die Teilnehmenden nähern sich künstlerisch tänzerisch Fragen zur Identität, Zugehörigkeit und Diskriminierung, mit denen sich auch Anne Frank auseinandergesetzt hat.

Tanzen im besten Alter

In Kooperation mit dem Bundesverband für Seniorentanz finden an folgenden Nachmittagen Tanz für Menschen ab 60 Jahren mit Kaffee und Kuchen statt:
09.10., 13.11. und am 11.12.2016 von 15.00 - 17.00 Uhr Eintritt: 8,00 € inkl. Kaffee und Kuchen und Tanz!
(6,00 € für Mitglieder im BVST) Ob allein oder zu zweit, jeder ist herzlich eingeladen!

Plätze frei!

In diesen Gruppen sind aktuell Plätze frei: Kommen und mitmachen ...

Merle Große-Tebbe - Modern Jazz - Ab 14 Jahre - Sa, 15.00-16.00
Merle Große-Tebbe - Hip Hop - 13-16 Jahre - Sa, 14.00-15.00
Merle Große-Tebbe - Community Dance - 17-23 Jahre - Sa, 11.00-13.00
Franziska Schroeter - Jazzdance - Ab 3 Jahre - Di, 16.30-17.30
Franziska Schroeter - Jazzdance - Ab 7 Jahre - Do, 16.30-17.30
Franziska Schroeter - Jazzdance - 14-16 Jahre - Do, 17.30-19.00
Miriam Becher - Modern Dance - 16-18 Jahre - Fr, 19.00-20.30
Turniertanz - Standard - Ab 10 Jahre - Mo, 18.30-19.30
Turniertanz - Lateinamerikanisch - Ab 10 Jahre - Mi, 17.30-19.30

Auftritt beim Stiftsmarkt 2016

Am Samstag, 24.09.2016, wird von 17.15-18.00h auf der Bühne auf dem Kirchplatz getanzt.

Selbst choreografierter Tanzfilm von und mit Sophia Klemisch

Auch in den Räumlichkeiten des TC Linon ist der Tanzkurzfilm "Trouver" unserer Steptänzerin Sophia Klemisch entstanden.
Sophia: "'Trouver', sich finden und anderen Menschen begegnen, tanzend, ohne Worte. Darum geht es in meinem Tanzfilm, welcher als Hauptteil meiner Jahresarbeit entstanden ist."

Neue Kooperation mit der Luisenschule


Seit September können die Jugendlichen der Luisenschule jeden Montag Nachmittag von 14.30-15.30h Streetdance bei unserer Trainerin Maria Golovcenko tanzen.

Michael und Polina feiern Aufstieg bei der Dancecomp!

Bei dem größten Tanzturnier in NRW hatten sich Michael Hoffmann und Polina Bazir-Hoffmann vom TC Linon Bielefeld wie in den Vorjahren viel vorgenommen. Bereits am Freitag konnten sie einen 4. Platz von 14 Paaren bei den Senioren I A Standard feiern. Auch am Samstag gelang es dem Paar sich erneut souverän und mühelos für das Finale der Senioren I A Standard zu qualifizieren. Trotz einiger deutlich besserer Wertungen blieb es am Ende beim 6. Platz von 16 Paaren. Den Abschluss des Samstag-Programms bildete das Latein-Turnier. In diesem Turnier mobilisierten Michael und Polina nochmal alle Kräfte und belegten den 5. Platz von 13 Paaren in der Senioren I A Latein. Damit holten sich die Beiden die letzten Punkte zum Aufstieg. Ab sofort tanzt das Linon-Paar in der höchsten deutschen Amateur-Klasse – der S-Klasse! Nach einer kurzen Nacht ging es am Sonntag dann nochmal in den Frack und das Standard-Kleid. Mit einem 75. Platz von 92 Paaren im WDSF Senioren I Standard-Turnier konnten sie noch einige Aufstiegspunkte und Weltranglistenpunkte erringen und verabschiedeten sich von der Dancecomp 2016. Erfreulicherweise hatten wir in diesem Jahr auch noch ein zweites Paar im Einsatz: David Landwehr und Anna Pavlov nutzten die Möglichkeit in der Hauptgruppe A Latein zu starten. In der tollen Kulisse der historischen Stadthalle in Wuppertal belegten sie in dem Feld von 71 Paaren einen soliden 59.Platz. Auch wenn sich die beiden mehr erhofft hatten, haben sie sich gut präsentiert.

Toller Auftritt unserer Gruppen auf dem Leineweber Markt 2016

Nachdem unsere Modern Dance-Gruppe, die Stepp- und die Commuity Dance-Mädels am Freitag Abend eine sehr besondere Show gezeigt haben, lieferten diese Gruppen am Sonntag eine professionelle und kurzweilige Show: die zwei Hip Hop-Gruppen und die Modern Jazz-Mädels von Merle, die Kinder der Kita Erdenreich unter der Leitung von Laura, Ramonas Jazzdance-Gruppe, die Kinder von Franzi und die Modern 1 von Miriam. Danke, dass ihr den Verein mal wieder so beeindruckend präsentiert habt!

Perfekt gelungene Vereinsaufführung "Tanzend Spuren hinterlassen"

Wir sind sehr stolz auf alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses wunderbaren Tanznachmittags beigetragen haben! Vielen Dank für euren Einsatz und die tolle Show ... sagen Merle und Viktoria
Hier die Presseberichte aus dem Westfalen Blatt und der Neuen Westfälischen.

Erfolgreiche Stepgruppe startet für den TC Linon - "Smoky Socks" stellen sich vor:

Hallo, wir sind die "smoky socks", fünf Mädchen, im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die seit acht Jahren gemeinsam Steptanz trainieren. Seit nun schon fünf Jahren nehmen wir erfolgreich und mit viel Spaß an Meisterschaften teil. Als unser Trainer im Januar 2016 seine Tanzschule schließen musste, war für uns sofort klar, dass wir weiter zusammen trainieren wollen und wir machten uns auf die Suche nach einem geeigneten neuen Trainingsort. Diesen haben wir im TC Linon gefunden, wo wir uns nun auf die kommenden Meisterschaften vorbereiten und endlich wieder unserer Leidenschaft nachgehen können.

Vereinsaufführung am 17.04.2016 - 17.00h: KEIN RAUM FÜR ...

... Missbrauch ist ein Tanztheaterstück, das in die Kampagne „Prävention sexualisierter Gewalt im Sport" der Deutschen Sportjugend und des Deutschen Olympischen Sportbundes eingebettet ist. Diese Kampagne nimmt den KINDERSCHUTZ im Sportverein in den Blick und möchte darauf aufmerksam machen, Kinder und Jugendliche ohne Gewalt und Diskriminierung aufwachsen zu lassen. Der TC Linon nimmt diese Kampagne zum Anlass, sich künstlerisch-tänzerisch mit dem Thema auseinander zu setzen. Abstrakt und dennoch sehr bildhaft erfassen und ERFÜHLEN seit Februar 2016 insgesamt 17 Schülerinnen des achten und zehnten Jahrgangs der Gertrud-Bäumer-Realschule diesen komplexen und tiefen Gegenstand. Einige der Schülerinnen sind bereits Tänzerinnen im TC Linon und bringen ihre Erfahrungen im Hip-Hop und Modern Jazz in die Choreografie mit ein. Ergänzt durch Elemente aus dem Community Dance bilden diese Tanzrichtungen die Grundlage für das Tanztheaterstück. Als Zuschauer werden Sie nicht nur LEISE, sondern auch LAUTE Momente erleben. Lassen Sie sich einfach darauf ein!

Das Tanztheaterprojekt „Kein Raum für Missbrauch“ bildet den Auftakt eines Tanzabends, der von Tänzerinnen und Tänzern des TC Linon gestaltet wird. Auch unsere Kooperationspartner wie der Bundesverband für Seniorentanz, der Linedance4all, die offene Ganztagsschule der Rudolf-Steiner-Schule sowie diverse Kitas greifen gemeinsam das Motto „Tanzend Spuren hinterlassen“ auf und zeigen ihr Können vor großem Publikum. Lehnen Sie sich zurück und GENIESSEN Sie!

17.04.16 II 17.00h II Rudolf-Steiner-Schule
Eintritt: Kinder bis einschließlich 12 Jahre: 3,00 €
Jugendliche und Erwachsene: 5,00 €

Kartenvorverkauf im TC Linon, Johannisstr. 27:
19.03.16, 15-16 Uhr
20.03.16, 14-15 Uhr
09.04.16, 17-18 Uhr
17.04.16, 16-16.30 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule
Karten können ab dem 19.03.16 auch über die Trainerinnen gekauft werden.

Unsere Community Dance-Gruppe steht mit Franqee vor der Kamera


Mit ihrer Trainerin Merle Große-Tebbe vorneweg performen die Mädels gekonnt im Videoclip zu Franqees "Bauch, Beine, Po". Das überzeugende Ergebnis des Lokalmusikers und der Gymnastikladys kann bei Youtube geschaut werden.

2017

© TC Linon Bielefeld e. V. | Johannisstraße 27 | 33611 Bielefeld. Kontakt und Impressum